Quelle am Wolfsberg in Tönisberg

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Kempen
Kreis(e): Viersen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Bei der Ortschaft Tönisberg befand sich am Ostrand des Wolfsbergs eine Quelle, für deren Wasser eine niedrige Karbonathärte von 0,8 angegeben wird. Für die Bestimmung als weiches Wasser spricht auch der sehr niedrige Alkalinitätswert mit einem Wert von 0,1. Die Quelle ist heute nicht mehr vorhanden und ließ sich auch nicht mehr in der Landschaft feststellen.

(Stefan Kronsbein, 2015)

Literatur

Kronsbein, Stefan / Naturwissenschaftlicher Verein zu Krefeld e.V. (Hrsg.) (1991)
Quellen am unteren linken Niederrhein - ein natur- und kulturgeschichtlicher Beitrag. In: Natur und Landschaft am Niederrhein, X, S. 349-429. Krefeld.
Weimann, Robert (1940)
Grundlagen zu einer niederrheinischen Hydrologie. (Archiv für Hydrobiologie 37.) S. 73-154. Stuttgart.
Weimann, Robert (1938)
Hydrobiologische Untersuchungen an niederrheinischen Gewässern. (Archiv für Hydrobiologie 33.) S. 257-270. Stuttgart.

Quelle am Wolfsberg in Tönisberg

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Ende 1940 bis 2015
Koordinate WGS84
51° 24′ 16,91″ N, 6° 31′ 26,1″ O / 51.4047°, 6.52392°
Koordinate UTM
32U 327781.82 5697739.72
Koordinate Gauss/Krüger
2536500 5696800

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Quelle am Wolfsberg in Tönisberg”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-120202-20150329-73 (Abgerufen: 26. Mai 2018)
Seitenanfang