Kurhaus Bad Kreuznach

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Bad Kreuznach
Kreis(e): Bad Kreuznach
Bundesland: Rheinland-Pfalz
  • Blick auf das Kurhaus in Bad Kreuznach von der Kauzenburg aus (2014)

    Blick auf das Kurhaus in Bad Kreuznach von der Kauzenburg aus (2014)

    Copyright-Hinweis:
    Zaschel, Anna
    Fotograf/Urheber:
    Zaschel, Anna
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Das Kurhaus in Bad Kreuznach (2014)

    Das Kurhaus in Bad Kreuznach (2014)

    Copyright-Hinweis:
    Zaschel, Anna
    Fotograf/Urheber:
    Zaschel, Anna
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Das Kurhaus in Bad Kreuznach (2014)

    Das Kurhaus in Bad Kreuznach (2014)

    Copyright-Hinweis:
    Zaschel, Anna
    Fotograf/Urheber:
    Zaschel, Anna
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Von 1912-1913 wurde in Bad Kreuznach ein neues Kurhaus gebaut und 1956 das Hotel Kurhaus eröffnet. Es handelt sich dabei um eine vierflügelige Hotelanlage und um das größte Hotel in Bad Kreuznach mit 125 Zimmern und Suiten. Der Bau richtet sich nach der Konzeption einer barocken Schlossanlage und war ein Ort für viele bedeutende Zusammenkünfte.

In den Jahren 1917 bis 1918 war es Kaiserliches Hauptquartier, in dem sich viele wichtige Vertreter der Mittelmächte mit dem letzten deutschen Kaiser Wilhem II. (1859-1941, von 1888 bis 1918 letzter Deutscher Kaiser und König von Preußen) trafen; 1958 kam es hier zu einem ersten Treffen in Deutschland zwischen dem französischen Staatschef Charles de Gaulle (1890-1970, Staatspräsident 1959-1969) und dem ersten Kanzler der Bundesrepublik Deutschland, Konrad Adenauer (1876-1967).
Im Jahr 1984 fand hier ein Treffen zwischen Bundeskanzler Helmut Kohl (1930-2017, Bundeskanzler 1982-1998) und dem französischen Staatspräsidenten François Mitterand (1916-1996, 1981-1995 Staatspräsident) statt (Fey 2007, S. 72-73).

(Anne Zaschel, Universität Koblenz-Landau, 2014)

Internet
www.bad-kreuznach-tourist.de: Kurhaus im Kurpark (abgerufen 26.08.2014)

Literatur

Ebbeke, Rolf (1990)
Bad Kreuznach: Kur- und Heilbad. Gestern – Heute – Morgen. Bad Kreuznach.
Fey, Britta (2007)
Unterwegs in Bad Kreuznach und im Naheland: Entdecken und Erinnern. Idar-Oberstein.
Kreisverwaltung Bad Kreuznach (Hrsg.) (1991)
Entdeckungsreisen im Landkreis Bad Kreuznach: Historisch Sehenswertes. Bad Kreuznach.

Kurhaus Bad Kreuznach

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1912 bis 1913
Koordinate WGS84
49° 50′ 27,59″ N, 7° 51′ 11,72″ O / 49.841°, 7.85326°
Koordinate UTM
32U 417546.33 5521582.85
Koordinate Gauss/Krüger
3417588.58 5523352.19

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Kurhaus Bad Kreuznach”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-117346-20150306-2 (Abgerufen: 19. August 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang