Altes Freibad in Herrenstrunden

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Bergisch Gladbach
Kreis(e): Rheinisch-Bergischer Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Freibad Herrenstrunden - Eingangsgebäude

    Freibad Herrenstrunden - Eingangsgebäude

    Copyright-Hinweis:
    Hentrich, Anne
    Fotograf/Urheber:
    Hentrich, Anne
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Freibad Herrenstrunden

    Freibad Herrenstrunden

    Copyright-Hinweis:
    Hentrich, Anne
    Fotograf/Urheber:
    Hentrich, Anne
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Freibad Herrenstrunden - neue Nutzung

    Freibad Herrenstrunden - neue Nutzung

    Copyright-Hinweis:
    Hentrich, Anne
    Fotograf/Urheber:
    Hentrich, Anne
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Lage: Kürtener Straße 339, 51465 Bergisch Gladbach, südlicher Ortsausgang Herrenstrunden, gegenüber der Einmündung Asselborner Weg
Datierung: Errichtung 1934, Stilllegung 1990, Umnutzung ab 1999

Das Freibad wurde 1934 erbaut. Das Gelände umfasst ein Schwimmbecken (50x20 Meter), ein Kinderplanschbecken sowie Betriebsgebäude in Holzbauweise. Hervorzuheben ist das ebenfalls in Holzbauweise errichtete Eingangsgebäude des Freibades. Die treppenartige Gliederung über dem Spitzbogenportal ist ein architektonischer Akzent. Über dem Portal stellt ein Relief das alte Bergisch Gladbacher Stadtwappen dar.
Betreiber des Freibades in Herrenstrunden war das städtische Versorgungsunternehmen BELKAW. Ursprünglich wurde die Anlage über einen Vorwärmeteich aus der Quelle der Strunde gespeist, später wurde das Wasser aus der nahen Rosenthaler Quelle entnommen. Die Liegewiese hatte ursprünglich eine Größe von 7500 Quadratmetern und wurde später auf 18.000 Quadratmeter vergrößert.

Das Freibad wurde von der Stadt Bergisch Gladbach im Jahre 1990 stillgelegt, die Becken mit Sand zugeschüttet und für Strand-Ballspiele genutzt. Die hölzernen Betriebsgebäude wurden entsprechend den Ansprüchen der Gastronomie umgebaut.

(Erfasser: Andreas Kaul, Kulturlandschaftliche Inventarisierung „oberes Strundetal“/ Herrenstrunden, 2007)

Internet
www.altes-freibad.de: Altes Freibad (abgerufen 16.12.2014)

Literatur

Boxberg, Theo / Schäfer, Dieter (1998)
Natur, Kultur, Geschichte – im "Park vor der Haustür". 25 Jahre Zweckverband Naturpark Bergisches Land. (Rheinisch-Bergischer Kalender.) S. 14-22. Bergisch Gladbach.
Kistemann, Eva (2004)
Erlebnisweg: Kulturlandschaft entdecken, Band 1: Bergisch Gladbach - Durchs Strundetal und über die Rommerscheider Höhen. In: Rheinisch-Bergischer Kalender 2004, S. 123-129. Bergisch Gladbach.
Kistemann, Eva (2000)
Gewerblich-industrielle Kulturlandschaft Bergisch Gladbach 1820-1999. Essen.
Ruppert, Edmund (2004)
90 Jahre BELKAW – und immer neue Energie. Wasser, Strom und Gas für 215 000 Menschen. In: Rheinisch-Bergischer Kalender, S. 61-73. Bergisch Gladbach.
Schmidt-Goertz, Ursula (1972)
Sieben Monate Freibad-Saison im "beheizten Wasser". (Rheinisch-Bergischer Kalender.) S. 53. Bergisch Gladbach.

Altes Freibad in Herrenstrunden

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Kürtener Straße 339
Ort
51465 Bergisch Gladbach - Herrenstrunden
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1934, Ende nach 1999
Koordinate WGS84
51° 00′ 16,35″ N, 7° 10′ 31,21″ O / 51.00454°, 7.17534°
Koordinate UTM
32U 371981.09 5651914.57
Koordinate Gauss/Krüger
2582540.01 5652809.89

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Altes Freibad in Herrenstrunden”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-11624-20110530-3 (Abgerufen: 23. September 2017)
Seitenanfang