Wassertürme Mayen

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Mayen
Kreis(e): Mayen-Koblenz
Bundesland: Rheinland-Pfalz
  • Der größere der beiden Wassertürme in der Nähe des Mayener Bahnhofs Ost (2013).

    Der größere der beiden Wassertürme in der Nähe des Mayener Bahnhofs Ost (2013).

    Copyright-Hinweis:
    Breithaupt, Jonas
    Fotograf/Urheber:
    Jonas Breithaupt
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Der kleinere der beiden Wassertürme in der Nähe des Mayener Bahnhofs Ost (2013).

    Der kleinere der beiden Wassertürme in der Nähe des Mayener Bahnhofs Ost (2013).

    Copyright-Hinweis:
    Breithaupt, Jonas
    Fotograf/Urheber:
    Jonas Breithaupt
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Der kleinere der beiden Wassertürme in der Nähe des Mayener Bahnhofs Ost (2013).

    Der kleinere der beiden Wassertürme in der Nähe des Mayener Bahnhofs Ost (2013).

    Copyright-Hinweis:
    Breithaupt, Jonas
    Fotograf/Urheber:
    Jonas Breithaupt
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Der größere der beiden Wassertürme in der Nähe des Mayener Bahnhofs Ost (2013).

    Der größere der beiden Wassertürme in der Nähe des Mayener Bahnhofs Ost (2013).

    Copyright-Hinweis:
    Breithaupt, Jonas
    Fotograf/Urheber:
    Jonas Breithaupt
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
In Mayen gibt es zwei alte Wassertürme in der Nähe des Bahnhofs Ost.
Der große Wasserturm ist ein spitz zulaufender unter Denkmalschutz stehender Turm, der heute vor allem als Werbefläche genutzt wird. Der zweite kleine Wasserturm ist ein kleinerer Turm, der heute als Wohnraum genutzt wird.
Früher dienten beide zur Wasserversorgung der Dampfbetriebenen Eifelquerbahn, die ab dem 29. Mai 1880 von Mayen Ost nach Niedermendig und ab 1895 von Mayen Ost nach Gerolstein fuhr.

(Jonas Breithaupt, Universität Koblenz-Landau, 2015)

Literatur

Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (Hrsg.) (2015)
Nachrichtliches Verzeichnis der Kulturdenkmäler, Kreis Mayen-Koblenz (Denkmalverzeichnis Kreis Mayen-Koblenz, 13. Februar 2015). S. 52, Mainz. Online verfügbar: denkmallisten.gdke-rlp.de - Mayen-Koblenz, abgerufen am 24.03.2015

Wassertürme Mayen

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Wasserturmstraße
Ort
56727 Mayen
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Geländebegehung/-kartierung, mündliche Hinweise Ortsansässiger, Ortskundiger, Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1880 bis 1895
Koordinate WGS84
50° 19′ 47,66″ N, 7° 14′ 25,14″ O / 50.32991°, 7.24032°
Koordinate UTM
32U 374757.38 5576792.76
Koordinate Gauss/Krüger
2588358.08 5577840.69

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Wassertürme Mayen”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-110449-20141216-7 (Abgerufen: 24. Mai 2018)
Seitenanfang