Pilgerweg zur Schwarzenbergkapelle bei Zermüllen

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Archäologie, Landeskunde
Gemeinde(n): Kelberg
Kreis(e): Vulkaneifel
Bundesland: Rheinland-Pfalz
  • Wartungsarbeiten

    Wartungsarbeiten

    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Der örtliche Pilgerweg von Zermüllen zur Wallfahrtskapelle der Schmerzhaften Mutter Gottes auf dem Schwarzenberg ist wohl während der Wirren des Dreißigjährigen Krieges entstanden, der Weg wird heute noch immer als Pilgerweg benutzt.
Der Abschnitt stellt gleichzeitig auch den Bittweg von Zermüllen zur Wallfahrtskapelle dar. Dieser Weg wurde vor allem genutzt, um für die Kranken bzw. besondere Anliegen zu beten.

(Peter Burggraaff, Universität Koblenz-Landau, 2014)

Literatur

Pauly, Theo (1988)
Ma jiehn op Schwoazeberg - Joada möt (wir gehen auf den Schwarzenberg - geht ihr mit)? Ausdruck gläubigen Verhaltens im Kelberger Raum. In: Landkreis Daun Vulkaneifel, Heimatjahrbuch 1989, S. 169 ff.. Daun.

Pilgerweg zur Schwarzenbergkapelle bei Zermüllen

Schlagwörter
Ort
Kelberg - Zermüllen
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Archäologie, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Auswertung historischer Fotos, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung, Fernerkundung
Historischer Zeitraum
Beginn 1630
Koordinate WGS84
50° 17′ 43,32″ N, 6° 55′ 29,87″ O / 50.29537°, 6.92496°
Koordinate UTM
32U 352207.15 5573531.12
Koordinate Gauss/Krüger
2565952.21 5573672.1

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Pilgerweg zur Schwarzenbergkapelle bei Zermüllen”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-105236-20141009-2 (Abgerufen: 21. Mai 2018)
Seitenanfang