Ehemaliges Pfarrhaus in der Broichstraße in Hülchrath

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Grevenbroich
Kreis(e): Rhein-Kreis Neuss
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Wartungsarbeiten

    Wartungsarbeiten

    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Das Backsteinhaus mit neugotischen Schmuckelementen wurde 1871 als Pfarr- und Wohnhaus des ersten örtlichen Pfarrers, Nikolaus Hadeler, in Hülchrath errichtet. 1912 wurde in der Giebelniesche des Gebäudes eine Figur des heiligen Nikolaus aufgestellt. Eine Sanierung der Fassade und der Dachbedeckung erfolgte 1996/97 in Zusammenarbeit mit der Denkmalbehörde. Heute wird das ehemalige Pfarrhaus in Hülchrath als Wohnhaus und Pfarrbüro der Pfarrgemeinde „Sankt Sebastianus“ genutzt („Dorfgemeinschaft Hülchrath“ / Februar 2005).

Denkmalbedeutung
Seit dem 10. August 1984 ist das Gebäude ein eingetragenes Denkmal.

(Pia Stender, Geographisches Institut Universität Bonn, 2014)

Internet
www.schloss-stadt-huelchrath.de: Ehemaliges Pfarrhaus (Abgerufen: 27.08.2014)

Literatur

Ritzerfeld, Ulrich (2003)
Hülchrath. (Rheinischer Städteatlas, Lieferung XV, Nr. 80.) Köln.

Ehemaliges Pfarrhaus in der Broichstraße in Hülchrath

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1871
Koordinate WGS84
51° 07′ 31,16″ N, 6° 39′ 38,34″ O / 51.12532°, 6.66065°
Koordinate UTM
32U 336301.05 5666363.72
Koordinate Gauss/Krüger
2546294.42 5665796.14

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Ehemaliges Pfarrhaus in der Broichstraße in Hülchrath”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-100676-20140822-2 (Abgerufen: 22. Mai 2018)
Seitenanfang