Sandsteinstele Partnerschaftsstein in Weitersweiler

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Landeskunde
Gemeinde(n): Weitersweiler
Kreis(e): Donnersbergkreis
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Koordinate WGS84 49° 36′ 44,79″ N: 7° 59′ 57,11″ O 49,61244°N: 7,9992°O
Koordinate UTM 32.427.700,99 m: 5.496.022,47 m
Koordinate Gauss/Krüger 3.427.747,34 m: 5.497.781,72 m
  • Video zum Partnerschaftsstein in Weitersweiler (2020)

    Video zum Partnerschaftsstein in Weitersweiler (2020)

    Copyright-Hinweis:
    Produktion: Leonie Barth, Ruth Lehmacher, Luana Seitz / Universität Koblenz
    Fotograf/Urheber:
    Leonie Barth; Ruth Lehmacher; Luana Seitz
    Medientyp:
    Video
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Sandsteinstele Partnerschaftsstein in Weitersweiler (2020)

    Sandsteinstele Partnerschaftsstein in Weitersweiler (2020)

    Copyright-Hinweis:
    Leonie Barth
    Fotograf/Urheber:
    Leonie Barth
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Informationsschild des Wambold-Nassauer-Weges am Partnerschaftsstein in Weitersweiler (2020)

    Informationsschild des Wambold-Nassauer-Weges am Partnerschaftsstein in Weitersweiler (2020)

    Copyright-Hinweis:
    Leonie Barth
    Fotograf/Urheber:
    Leonie Barth
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Der Partnerschaftsstein am Ortseingang der Gemeinde Weitersweiler ist ein Kunstwerk des ortsansässigen Künstlers Uli Lamp (geboren am 14.07.1944). Das Werk erinnert an den Freundschaftsvertrag zwischen der Ortsgemeinde Weiterswiller im Elsass und der Gemeinde Weitersweiler in Rheinland-Pfalz.

Standort
Der Partnerschaftsstein steht am südlichen Ortseingang an der Hauptstraße 1 auf der Höhe des Friedhofs. Auf dem aus pfälzischem Sandstein gehauenen Denkmal befindet sich ein Schild, das die Flaggen Deutschlands und Frankreichs sowie die Wappen der beiden Gemeinden darstellt. Darüber ist das Datum 29. Oktobers 2006 eingetragen, an dem die Partnerschaft offiziell besiegelt wurde.

Historischer Hintergrund
Mit den Unterschriften der Ortsbürgermeister, Raymond Kister (geboren am 04.05.1949) für Weiterswiller und Bernhard Schmitt (geboren am 11.02.1947) für Weitersweiler wurde im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in Frankreich die Partnerschaft offiziell besiegelt. Am 20. Mai im darauffolgenden Jahr wurde der Partnerschaftsstein von den beiden Bürgermeistern eingeweiht.

Deutsch-französische Partnerschaft
Alle zwei Jahre findet ein deutsch-französischer Bauernmarkt in Weitersweiler statt. Er ist eines von vielen Projekte im Rahmen der Partnerschaft mit dem elsässischen Weiterswiller. Während des Bauernmarkts verwandelt sich Weitersweiler in einen großen Marktplatz und zieht Besucher aus der näheren und ferneren Umgebung an. Auf dem Markt warten über 100 Aussteller mit Köstlichkeiten, Musik und handwerklichem Können. Sie zeigen dem Publikum Werke der der deutschen und der französischen Kultur. Die Besucher können an einer Führung durch den deutsch-französischen Obstgarten am Ortsrand teilnehmen. Der französische-deutsche Bauernmarkt findet im zweijährigen Wechsel, einmal in Weitersweiler, dann in Weiterswiller (Elsaß) statt.

(Leonie Barth, Ruth Lehmacher, Luana Seitz, Universität Koblenz-Landau 2020)

Sandsteinstele Partnerschaftsstein in Weitersweiler

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Hauptstraße 1
Ort
67808 Weitersweiler
Fachsicht(en)
Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, mündliche Hinweise Ortsansässiger, Ortskundiger
Historischer Zeitraum
Beginn 2006

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Sandsteinstele Partnerschaftsstein in Weitersweiler”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-327248 (Abgerufen: 5. Oktober 2022)
Seitenanfang