Bodenfilterbecken bei Glessen

Erzählstation 9 des Wassererlebnispfades Pulheimer Bach

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Bergheim (Nordrhein-Westfalen)
Kreis(e): Rhein-Erft-Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Koordinate WGS84 50° 58′ 20,35″ N: 6° 45′ 30,01″ O / 50,97232°N: 6,75834°O
Koordinate UTM 32.342.618,10 m: 5.649.138,87 m
Koordinate Gauss/Krüger 2.553.308,39 m: 5.648.841,00 m
  • Abbildung 1: Erzählstation 9 Bodenfilterbecken (2011)

    Abbildung 1: Erzählstation 9 Bodenfilterbecken (2011)

    Copyright-Hinweis:
    Reinhard Zeese
    Fotograf/Urheber:
    Reinhard Zeese
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Abbildung 2: Regenüberlaufbecken Glessen (2010)

    Abbildung 2: Regenüberlaufbecken Glessen (2010)

    Copyright-Hinweis:
    Reinhard Zeese
    Fotograf/Urheber:
    Reinhard Zeese
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Abbildung 3: Tosbecken des Retentionsbodenfilterbeckens Glessen (2019)

    Abbildung 3: Tosbecken des Retentionsbodenfilterbeckens Glessen (2019)

    Copyright-Hinweis:
    Reinhard Zeese
    Fotograf/Urheber:
    Reinhard Zeese
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Abbildung 4: Retentionsbodenfilterbecken Gewerbegebiet Glessen (2011)

    Abbildung 4: Retentionsbodenfilterbecken Gewerbegebiet Glessen (2011)

    Copyright-Hinweis:
    Reinhard Zeese
    Fotograf/Urheber:
    Reinhard Zeese
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Abbildung 5: Teilweise gefülltes Retentionsbodenfilterbecken Glessen (2010)

    Abbildung 5: Teilweise gefülltes Retentionsbodenfilterbecken Glessen (2010)

    Copyright-Hinweis:
    Reinhard Zeese
    Fotograf/Urheber:
    Reinhard Zeese
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Abbildung 6: Nilgänse und Stockentenfamilie im Retentionsbodenfilterbecken Glessen (2010)

    Abbildung 6: Nilgänse und Stockentenfamilie im Retentionsbodenfilterbecken Glessen (2010)

    Copyright-Hinweis:
    Reinhard Zeese
    Fotograf/Urheber:
    Reinhard Zeese
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die Erzählstation 9 „Bodenfilterbecken “ des Wassererlebnispfades Pulheimer Bach (Abbildung 1) liegt westlich der Kläranlage von Glessen an einem Austrittsrohr, an dem eine Tafel vor großen Wassermengen warnt. Das Rohr ist Teil einer Regenrückhaltungsanlage, in welche die Abflüsse aus Glessen im Mischsystem zugeleitet werden.

Im offenen Regenklärbecken (synonym Regenüberlaufbecken RÜB) gehen kleine Abflüsse direkt in die Kläranlage zur Reinigung. Bei wenig Regen ist die Mischung aus häuslichem Abwasser zu Regenwasser schlecht. Diese Abflüsse werden im RÜB gespeichert und mechanisch vorgereinigt (Abbildung 2). Bei weiteren Regen füllt sich dieses und das Mischwasser wird über ein Tosbecken (Abbildung 3) ins Retentionsfilterbecken (RFB) mit einem Fassungsvermögen von 3.450 m³ weiter geleitet.
Ein zweites Retentionsfilterbecken mit einem Fassungsvermögen von 960 m³ liegt südlich des Baches (Abbildung 4) und nimmt den Oberflächenabfluss aus dem Gewerbegebiet auf.

Das Retentionsfilterbecken mit seinem charakteristischen Schilfbesatz (Abbildung 5) reduziert zum einen die hohen Spitzen der Abflussbelastung für das Gewässer. Zum anderen wird das Wasser bei der Passage durch den Wurzelraum des Schilfs gereinigt. Damit wird die Reinigungsleistung zum Schutz des Gewässers nochmals deutlich verbessert. Das Schilf nimmt an der Oberfläche schon Schmutz auf und Wasser versickert durch die Wurzelschicht des RFB langsam nach unten. Die gesamte Fläche des RFB mit einer ca. 1 Meter dicken Wurzel- und Bodenschicht reinigt und filtert das Wasser. Erst wenn das Volumen des RÜB und des RFB erschöpft ist und es noch stärker regnet, kommt es zum starken Abfluss durch das Rohr. Auf diese Weise werden bis auf wenige Ereignisse im Jahr die im Siedlungsgebiet verschmutzten Abflüsse ähnlich gereinigt, wie sie früher aus Wald und Feldflur auch dem Gewässer zugeflossen sind.

Das geflutete RFB ist Anziehungspunkt für Wasservögel (Abbildung 6).

(Reinhard Zeese, L.E.B. & Partner, 2020)

Internet
de.wikipedia.org: Regenüberlauf (abgerufen am 13.12.2019)
de.wikipedia.org: Retentionsfilter (abgerufen am 13.12.2019)
wasser-wissen.de: Regenüberlaufbecken (abgerufen am 13.12.2019)
wasser-wissen.de: Mischkanalisation (abgerufen am 13.12.2019)
erftverband.de: Niederschlagswasserbehandlung (abgerufen am 13.12.2019)

Bodenfilterbecken bei Glessen

Schlagwörter
Ort
50129 Bergheim - Glessen
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Bodenfilterbecken bei Glessen”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-306468 (Abgerufen: 31. Juli 2021)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang