Quellenort Glessen

Erzählstation 5a des Wassererlebnispfades Pulheimer Bach

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Bergheim (Nordrhein-Westfalen)
Kreis(e): Rhein-Erft-Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Koordinate WGS84 50° 57′ 53,15″ N: 6° 44′ 50,49″ O / 50,96476°N: 6,74736°O
Koordinate UTM 32.341.821,74 m: 5.648.322,27 m
Koordinate Gauss/Krüger 2.552.545,82 m: 5.647.992,58 m
  • Abbildung 1: Erzählstation „Quellenort Glessen“ (2019)

    Abbildung 1: Erzählstation „Quellenort Glessen“ (2019)

    Copyright-Hinweis:
    Reinhard Zeese
    Fotograf/Urheber:
    Reinhard Zeese
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Abbildung 2: Quellfassung „Im Selch“ (2019)

    Abbildung 2: Quellfassung „Im Selch“ (2019)

    Copyright-Hinweis:
    Reinhard Zeese
    Fotograf/Urheber:
    Reinhard Zeese
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Abbildung 3: Quellenort Glessen (2019)

    Abbildung 3: Quellenort Glessen (2019)

    Copyright-Hinweis:
    Beha, Udo / Zeese, Reinhard
    Fotograf/Urheber:
    Beha, Udo
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die Erzählstation „Quellenort Glessen“ des Wassererlebnispfades Pulheimer Bach liegt an der Brücke, die von der Straße „Im Selch“ zur Straße „Zum Gut Neuhof“ führt (Abbildung 1). Sie wurde nach der Einweihung des Pfades eingerichtet, da hier eine Quellfassung austritt (Abbildung 2), deren Wasser zum Pulheimer Bach geführt wird. Ältere Glessener erinnern sich noch daran, dass am Hang über der heutigen Quellfassung mehrere Quellen austraten und in einer offenen Rinne zur Straße „Im Selch“ geführt wurden. Flurnamen wie „Heidenpfuhl“, „Am Pohl“, „Bruchfeldchen“ am Unterhang links und rechts der Quellfassung weisen auf das ehemals feuchte Gelände hin, das an den Stauhorizont gebunden ist, an den die Quellen im Naturschutzgebiet Liebesallee (Erzählstation 4 des Wassererlebnispfades Pulheimer Bach)) gebunden sind.

Zahlreiche Gebäude wurden in Glessen in jüngerer Zeit auf diesem Stauhorizont errichtet, der von der Selchquelle zur Abtsmühlenquelle durch den Ort und weiter nach Nordosten zur Keuschenbroichquelle zieht. (Abbildung 3). Manch Glessener bekam so seine eigene „Quelle“. In offenen Abschnitten des Baches kann man die aus dem Wohngebiet kommenden Dränrohre einmünden sehen, die das Wasser unter den Kellern abführen.

(Reinhard Zeese, L.E.B. & Partner, 2020)

Quellenort Glessen

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Im Selch
Ort
50129 Bergheim - Glessen
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Geländebegehung/-kartierung, mündliche Hinweise Ortsansässiger, Ortskundiger

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Quellenort Glessen”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-306452 (Abgerufen: 31. Juli 2021)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang