Steinbruch Schümmerich 4 bei Lindlar

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Lindlar
Kreis(e): Oberbergischer Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Wartungsarbeiten

    Wartungsarbeiten

    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Kleiner Grauwackesteinbruch von 35 x 20 Metern Größe mit frontaler Halde. Er wurde im Halbkreis gegen den Hang angelegt, das Gelände zum Teil später angefüllt. Insgesamt nimmt das Areal eine Fläche von 160 x 60 Metern ein. Der Abtransport der Steine erfolgte per LKW nach Lindlar.

Datierung: ab ca. 1950er Jahre, Ende: unbekannt
Betreiber: unbekannt
Heutiger Zustand: Gelände verbuscht und bewaldet.

(Jörn Kling, 2018)

Steinbruch Schümmerich 4 bei Lindlar

Schlagwörter
Ort
51789 Lindlar - Schümmerich
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Geländebegehung/-kartierung, Auswertung historischer Karten
Historischer Zeitraum
Beginn 1950
Koordinate WGS84
51° 00′ 36,28″ N, 7° 23′ 16,63″ O / 51.01008°, 7.38795°
Koordinate UTM
32U 386910.97 5652182.26
Koordinate Gauss/Krüger
2597451.35 5653685.26

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Steinbruch Schümmerich 4 bei Lindlar”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-276865 (Abgerufen: 21. Mai 2018)
Seitenanfang