Bildstock im mittleren Weinsper

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege
Gemeinde(n): Maikammer
Kreis(e): Südliche Weinstraße
Bundesland: Rheinland-Pfalz
  • Bildstock im mittleren Weinspeer in Maikammer (2017)

    Bildstock im mittleren Weinspeer in Maikammer (2017)

    Copyright-Hinweis:
    Holderle, Anne-Sophie
    Fotograf/Urheber:
    Anne-Sophie Holderle
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Bildstock im mittleren Weinspeer (2017)

    Bildstock im mittleren Weinspeer (2017)

    Copyright-Hinweis:
    Anne-Sophie Holderle
    Fotograf/Urheber:
    Anne-Sophie Holderle
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Der Bildstock steht in der Gewanne im mittleren Weinsper in der Ortsgemeinde Maikammer, an der L 512. Der Bildstock steht in einer Einfassung aus Sandsteinen. Er setzt sich aus drei Elementen zusammen, einem Sockel, einer Stele und einem Aufsatz und ist aus rotem Sandstein gefertigt. An dieser Stelle wurde schon 1669 ein Bildstock erwähnt (Landesarchiv Speyer F2/221). Am Kopfteil des Kleindenkmals ist ein Kreuz ausgehauen. Darunter befindet sich eine Nische mit dem heiligen Urban aus bunter, glacierter Keramik. Er ist bestückt mit einer Mitra, Trauben mit Blättern und einem Kreuz, das vermutlich einen Bischofsstab darstellen soll. Am Rande der Nische sind drei abgebrochene Halterungen aus Eisen erkennbar. Wahrscheinlich haben diese einst ein Gitter gehalten. Unter dem Kopfteil befindet sich eine Tafel aus Keramik mit der eingeritzten Inschrift:
+ Heiliger Urban +
Du Großer Wundermann
Dich all wir rufen an +
Wollst sein für uns Patron
am hohen Himmelthron +
Dein Bitt bei Gott einlegen
zu erhalten seinen Segen +
Dein Weinstock hoch behüte
durch deine große Güte +
all andre Frucht auf Erden
Wohl Allem wachsens werde
Abwend schweren Hagel Blitz
zur Zeit schicken Regen
schicken Hitz +
Uns auch nach dies Lebenszeit
aufheben in die ewig Freud +
+ Amen +


Der Bildstock ist als Einzeldenkmal in der Denkmalliste des Landes Rheinland-Pfalz eingetragen (Generaldirektion Kulturelles Erbe RLP 2017).

Restauration
Im Jahr 1972 wurde der Bildstock mit einem Herz-Jesu Bild genannt. Er war 1,90 Meter hoch, farbig gefasst und trug folgende Inschrift (Weinmann 1973):
Heiliges Herz Jesu erbarm dich unser

Der Bildstock wurde im Jahr 1979 im Auftrag der katholischen Pfarrgemeinde restauriert. Die treibende Kraft hierbei war Urban Ziegler. Björg Megerle töpferte die Schrifttafel und den heiligen Urban. Laut Signatur am Bildstock wurde der Bildstock im Jahre 2008 nochmals von der Katholischen-Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Maikammer restauriert.

Im mittleren Weinspeer
Der Name Weinspeer stammt vermutlich von der ehemaligen Siedlung Weinsweiler (heute eine Wüstung) ab. Das Gelände um die ehemalige Siedlung wurde wohl um 1600 Bestandteil der Gemarkung der Ortsgemeinde Maikammer (damals noch Maikammer-Alsterweiler). Der Flurname hielt sich bis heute (Dolch-Greule 1991). Die Pfälzische Oberlandbahn hatte an dieser Stelle einen Haltepunkt, der die Bezeichnung Am oberen Weinspeer trug.

(Anne-Sophie Holderle, Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, 2017)

Literatur

Dolch, Martin; Greule, Albrecht (1991)
Historisches Siedlungsnamenbuch der Pfalz. (Veröffentlichung der Pfälzischen Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften in Speyer [81].) Speyer.
Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (2017)
Nachrichtliches Verzeichnis der Kulturdenkmäler - Kreis Südliche Weinstraße. S. 70, Mainz.
Landesarchiv Speyer (1669)
Beedbuch. (F2/221.) Speyer.
Weinmann, Fred (1973)
Steinkreuze und Bildstöcke in der Pfalz. S. 45, Nr. 90, Nürnberg.
Wittmer, Richard (2000)
Die Flur von Maikammer-Alsterweiler: Ihre Namen und steinernen Zeugen in Geschichte und Geschichten. S. 188-189, Maikammer.

Bildstock im mittleren Weinsper

Schlagwörter
Ort
67487 Maikammer
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Koordinate WGS84
49° 17′ 42,47″ N, 8° 07′ 54,77″ O / 49.29513°, 8.13188°
Koordinate UTM
32U 436879.96 5460627.49
Koordinate Gauss/Krüger
3436930.18 5462372.75

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Bildstock im mittleren Weinsper”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-271220 (Abgerufen: 18. November 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang