Klosterather Straße in Herzogenrath

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Herzogenrath, Kerkrade
Kreis(e): Städteregion Aachen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Die Klosterather Straße in Herzogenrath ist als Verbindungsweg zwischen der Burg Rode und der Abtei Rolduc bereits auf der Ferrariskarte von 1777 und der Tranchotkarte von 1805/1807 kartographisch dargestellt worden. Sie ist sehr wahrscheinlich älter und ist als Verbindungsstraße zwischen der Burg Rode und der Abtei Rolduc (Kloosterath) in die Entstehungsphase der Abtei und der Burg in das beginnende 12. Jahrhundert zu datieren.

Zwischen 1963 und 1969 ist die Fortsetzung der Straße zur Abtei Rolduc aufgegeben worden, denn sie ist nicht mehr auf der Ausgabe der topographischen Karte von 1969 dargestellt. Die Straße endet damit am Übergang zur Marienstraße. Die ehemalige, nach Rolduc verlaufende Trasse ist heute auf deutscher Seite als Waldpfad erhalten geblieben. Der niederländische Teil ist noch vorhanden und verläuft südlich der Abtei Rolduc in Richtung Westen.

Sie ist heute bis zur Marienstraße in Herzogenrath als Wohnstraße zu betrachten und den entsprechenden Anforderungen angepasst worden.

(Peter Burggraaff, Universität Koblenz-Landau, 2017)

Quellen
Ferraris (1777): Kabinetskaart van de oostenrijkse Nederlanden en het Prinsbisdom Luik. Blatt 230-Rolduc
Geobasis NRW (2005): HistoriKa25 - Historische topographische Karten des heutigen Nordrhein-Westfalens im Wandel der Zeit. Blatt 5102-Herzogenrath
Nettekeningen (1842): Blatt 62 I und 62 II
Bonnekaart (1913): Blatt 764 Nieuwenhagen und 768 Kerkrade

Internet
www.topotijdreis.nl: Tijdreis - 200 jaar topografie (abgerufen am 21.03.2017)

Klosterather Straße in Herzogenrath

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Klosterather Straße
Ort
52134 Herzogenrath
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Kein
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Schriften, Auswertung historischer Karten, Auswertung historischer Fotos, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1100 bis 1200
Koordinate WGS84
50° 52′ 1,39″ N, 6° 05′ 16,28″ O / 50.86705°, 6.08785°
Koordinate UTM
32U 295090.42 5639081.66
Koordinate Gauss/Krüger
2506228.87 5636860.09

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Klosterather Straße in Herzogenrath”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-265382 (Abgerufen: 25. Mai 2018)
Seitenanfang