Kapelle St. Anna in Kerpen

Annakapelle

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Kerpen (Nordrhein-Westfalen)
Kreis(e): Rhein-Erft-Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Wartungsarbeiten

    Wartungsarbeiten

    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Vor dem Abbau der Braunkohle führte der Pilgerweg von Köln nach Aachen über die Alte Landstraße in Kerpen. Die erste Station der Pilger im Ort war die Annakapelle beim heutigen Friedhof. Aus ihr soll die wunderschöne Anna-Selbdritt-Figur stammen, die inzwischen die St. Martinus-Kirche schmückt.
So wie diese Kapelle in Zusammenhang mit der Annawallfahrt nach Düren gesehen wird, so bestand ein enger Bezug zwischen der früher im Westen von Kerpen gestandenen Hubertus-Kapelle und der jährlichen Wallfahrt nach St. Hubert in den belgischen Ardennen.

Die Kapelle St. Anna wurde am 02. Juli 1985 als „Kapelle St. Anna / Friedhof“ durch die Stadt Kerpen als Baudenkmal (lfd. Nr. 49) unter Schutz gestellt.

(Stephanie Scheffler, LVR-Abteilung Landschaftliche Kulturpflege, 2016)

Internet
www.stadt-kerpen.de: Denkmalliste der Stadt Kerpen

Literatur

Landschaftsverband Rheinland; Deutsche St. Jakobus-Gesellschaft (Hrsg.) (2014)
Jakobswege. Wege der Jakobspilger im Rheinland, Band 1: In 8 Etappen von Wuppertal über Köln nach Aachen/Belgien (5. Auflage). Köln.

Kapelle St. Anna in Kerpen

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Alte Landstraße
Ort
50169 Kerpen
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung
Koordinate WGS84
50° 52′ 23,63″ N, 6° 41′ 39,21″ O / 50.87323°, 6.69422°
Koordinate UTM
32U 337773.05 5638260.72
Koordinate Gauss/Krüger
2548909.07 5637773.67

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Kapelle St. Anna in Kerpen”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-262073 (Abgerufen: 21. Mai 2018)
Seitenanfang