Naturschutzgebiet Oberes Oelbachtal

NSG BO-004

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Bochum, Dortmund
Kreis(e): Bochum, Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Koordinate WGS84 51° 30′ 22,1″ N: 7° 17′ 53,7″ O 51,50614°N: 7,29825°O
Koordinate UTM 32.381.896,66 m: 5.707.484,88 m
Koordinate Gauss/Krüger 2.590.180,22 m: 5.708.755,51 m
  • Naturschutzgebiet Oberes Ölbachtal im Nordosten Bochums (2009)

    Naturschutzgebiet Oberes Ölbachtal im Nordosten Bochums (2009)

    Copyright-Hinweis:
    Heusch-Altenstein, Annette
    Fotograf/Urheber:
    Annette Heusch-Altenstein
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Das Obere Ölbachtaltal mit seinen Fließ- und Stillgewässern ist durch seinen alten Buchen-Eichenbestand und die unterschiedlichsten Feuchtstandorte so wertvoll, dass es 1990 als Naturschutzgebiet ausgewiesen wurde. Selbst die einstigen Fisch- und Klärteiche hat die Natur mit Seggenried, Röhricht und Seerosen zurückerobert.

(Jan Spiegelberg, Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e. V. / LVR-Fachbereich Regionale Kulturarbeit, Abteilung Landschaftliche Kulturpflege, 2016)

Internet
nsg.naturschutzinformationen.nrw.de: Naturschutzgebiet Oberes Oelbachtal (BO-004) (abgerufen 15.11.2016)

Literatur

Landschaftsverband Rheinland; Landschaftsverband Westfalen-Lippe (Hrsg.) (2010)
Jakobswege. Wege der Jakobspilger in Rheinland und Westfalen. Band 9: In 9 Etappen von Dortmund über Essen und Düsseldorf nach Aachen, mit einer Variante über Mülheim an der Ruhr und Duisburg. S. 50, Köln.

Naturschutzgebiet Oberes Oelbachtal

Schlagwörter
Ort
44787 Bochum
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1990

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Naturschutzgebiet Oberes Oelbachtal”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-261810 (Abgerufen: 13. Juli 2024)
Seitenanfang