Großer Wald zwischen Diedenshausen und Herzhausen

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Gladenbach
Kreis(e): Marburg-Biedenkopf
Bundesland: Hessen
  • Wegeverlauf im "Großen Wald" zwischen Diedenshausen und Herzhausen (2005)

    Wegeverlauf im "Großen Wald" zwischen Diedenshausen und Herzhausen (2005)

    Copyright-Hinweis:
    Heusch-Altenstein, Annette
    Fotograf/Urheber:
    Annette Heusch-Altenstein
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die Routenführung der Fernstraße Marburg-Siegen durch den sogenannten Großen Wald über den Bergsattel zwischen dem Kaltenberg und dem Streichenberg ist durch zwei Nachrichten von 1703 und 1744 belegt. Unmittelbar vor der Höhe sind auf der linken Seite des Weges einige Hohlwegbündel im Gelände zu erkennen. Es handelt sich hierbei um die Relikte ehemaliger Wegeführungen, die parallel zur heutigen Strecke verliefen. Auf dem steilen Anstieg gruben sich die Fuhrwerke in den Boden ein. Durch Regenwasser erodierten die so entstandenen Vertiefungen im Laufe der Zeit, sodass der Weg unpassierbar wurde. Daneben wurde eine neue Trasse angelegt, die mit der Zeit ebenfalls unbrauchbar wurde, sodass schließlich ganze Bündel von Hohlwegen entstanden.

Kurz hinter dem Sattel lag an einer Stelle, an der sich der Wald heute zu einer Lichtung öffnet, das Dorf Winkshausen. Seine windoffene Lage erforderte jedoch die Aufgabe des Siedlungsplatzes. Heute ist der Große Wald ein Jagdrevier und zwei Gedenksteine weisen auf Jagdpachtjubiläen hin.

(Jan Spiegelberg, Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e. V. / LVR-Fachbereich Regionale Kulturarbeit, Abteilung Landschaftliche Kulturpflege, 2016)

Literatur

Landschaftsverband Rheinland; Landschaftsverband Westfalen-Lippe (Hrsg.) (2007)
Jakobswege. Wege der Jakobspilger in Rheinland und Westfalen, Band 5: In 7 Etappen von Marburg über Siegen nach Köln. S. 52, Köln.

Großer Wald zwischen Diedenshausen und Herzhausen

Schlagwörter
Ort
35075 Gladenbach
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung
Koordinate WGS84
50° 49′ 0,07″ N, 8° 35′ 28,01″ O / 50.81669°, 8.59111°
Koordinate UTM
32U 471195.79 5629519.65
Koordinate Gauss/Krüger
3471258.66 5631332.1

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Großer Wald zwischen Diedenshausen und Herzhausen”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-258308 (Abgerufen: 18. August 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang