Dammühle bei Wehrshausen

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Marburg
Kreis(e): Marburg-Biedenkopf
Bundesland: Hessen
  • Mühlengebäude der historischen Dammühle bei Wehrshausen (2004)

    Mühlengebäude der historischen Dammühle bei Wehrshausen (2004)

    Copyright-Hinweis:
    Heusch-Altenstein, Annette
    Fotograf/Urheber:
    Annette Heusch-Altenstein
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Der heutige Anblick der seit 1521 dokumentierten Dammühle bei Wehrshausen lässt kaum vermuten, dass dieses einladende Gasthaus einst aus der Not geboren wurde. Denn die Wasserzufuhr und das Gefälle des Baches waren so gering, dass der Müller trotz eigener Landwirtschaft zu Beginn des 19. Jahrhunderts beschloss, seinen Lebensunterhalt mit einer Schankwirtschaft aufzubessern. Die Höhe der Hülfssteuer (der heutigen Getränkesteuer), die für das Jahr 1820 vorliegt, lässt darauf schließen, dass es sich nicht allein um den Branntweinverzehr der Einheimischen gehandelt haben kann.

Im Laufe der Zeit entwickelte sich die Mühle zu einem viel besuchten Ausflugsziel der Marburger Einheimischen und Studenten. Bei Letzteren war die Gastwirtschaft aufgrund ihrer Abgeschiedenheit auch beliebt zur Austragung „scharfer Partien“, sogenannter Mensuren, die von den 30er- bis in die 50er-Jahre des vorigen Jahrhunderts verboten waren. Die Mühle und die landwirtschaftlichen Gebäude wurden nach und nach zu Wirtsstuben und Gästezimmern umgebaut. 1997 wurde das Mühlenrad der Dammühle saniert, um das kulturhistorischen Ensemble zu Vervollständigen.

(Jan Spiegelberg, Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e. V. / LVR-Fachbereich Regionale Kulturarbeit, Abteilung Landschaftliche Kulturpflege, 2016)

Literatur

Landschaftsverband Rheinland; Landschaftsverband Westfalen-Lippe (Hrsg.) (2007)
Jakobswege. Wege der Jakobspilger in Rheinland und Westfalen, Band 5: In 7 Etappen von Marburg über Siegen nach Köln. S. 43/45, Köln.

Dammühle bei Wehrshausen

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Dammühlenstraße 1
Ort
35041 Marburg - Wehrshausen
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1521
Koordinate WGS84
50° 48′ 16,25″ N, 8° 42′ 52,75″ O / 50.80451°, 8.71465°
Koordinate UTM
32U 479893.35 5628125.3
Koordinate Gauss/Krüger
3479959.69 5629937.27

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Dammühle bei Wehrshausen”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-258301 (Abgerufen: 20. Mai 2018)
Seitenanfang