Kriegerdenkmal an der Bismarckstrasse

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Moers
Kreis(e): Wesel
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Parkanlage mit Kriegerdenkmal an der Bismarckstrasse in Moers-Meerbeck (2016)

    Parkanlage mit Kriegerdenkmal an der Bismarckstrasse in Moers-Meerbeck (2016)

    Copyright-Hinweis:
    Boldt, Kai-William / Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V.
    Fotograf/Urheber:
    Kai-William Boldt
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Säulen des Kriegerdenkmals an der Bismarckstrasse in Moers-Meerbeck (2016)

    Säulen des Kriegerdenkmals an der Bismarckstrasse in Moers-Meerbeck (2016)

    Copyright-Hinweis:
    Boldt, Kai-William / Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V.
    Fotograf/Urheber:
    Kai-William Boldt
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Das fünfteilige Monument steht an der Ecke Bismarckstrasse/Römerstrasse im Moerser Stadtteil Meerbeck. Dort liegt es am nördlichen Rand einer parkartigen Freifläche.
Es erinnert mit vier Säulen, auf denen die Jahre 1914, 1916, 1917 und 1918 stehen, an den Ersten Weltkrieg und die Gefallenen.
Auf der Inschrift steht: Heilige Flamme glüh und erlösche nie fürs Vaterland.
Die Aufstellung und Einweihung erfolgten in den Jahren 1933 und 1934 nach einem Entwurf von Heinrich Baumann auf dem damals Hindenburgplatz genannten Platz. Finanziell beteiligte sich die Zeche Rheinpreußen – im Besitz der Haniel-Dynastie – an den Kosten.
Die Aufnahme des Kriegerdenkmals in die Liste der Baudenkmäler der Stadt Moers wurde mit Bezug auf das Denkmalschutzgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen 2014 nach einem Gutachten von 2009 beantragt und 2015 umgesetzt (Nummer 124).

(Kai-William Boldt, Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V. / LVR-Fachbereich Regionale Kulturarbeit, Abteilung Landschaftliche Kulturpflege, 2016)

Internet
Stadt Moers (2014): Bürgerinformation. Eintragung von Ehrenmalen in die Denkmalliste. (abgerufen: 30.10.2016)

Literatur

Stadt Moers (2016)
Denkmalliste der Stadt Moers. Baudenkmäler, Bodendenkmäler, Denkmalbereiche. Moers.

Kriegerdenkmal an der Bismarckstrasse

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Bismarckstrasse
Ort
Moers
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Ortsfestes Denkmal gem. § 3 DSchG NW
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Schriften, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung, Fernerkundung
Historischer Zeitraum
Beginn 1933 bis 1934
Koordinate WGS84
51° 27′ 59″ N, 6° 39′ 2,8″ O / 51.46639°, 6.65078°
Koordinate UTM
32U 336824.38 5704308.65
Koordinate Gauss/Krüger
2545266.6 5703734.18

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Kriegerdenkmal an der Bismarckstrasse”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-257292 (Abgerufen: 23. Februar 2018)
Seitenanfang