Wohnhaus Rheinstraße 7 Oberwesel

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege
Gemeinde(n): Oberwesel
Kreis(e): Rhein-Hunsrück-Kreis
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Koordinate WGS84 50° 06′ 32,01″ N: 7° 43′ 32,11″ O 50,10889°N: 7,72559°O
Koordinate UTM 32.408.874,26 m: 5.551.515,52 m
Koordinate Gauss/Krüger 3.408.912,92 m: 5.553.296,61 m
  • Wohnhaus in der Rheinstraße 7 in Oberwesel (2016)

    Wohnhaus in der Rheinstraße 7 in Oberwesel (2016)

    Copyright-Hinweis:
    Gasper, Anne
    Fotograf/Urheber:
    Anne Gasper
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Wohnhaus in der Rheinstraße 7 in Oberwesel (2016)

    Wohnhaus in der Rheinstraße 7 in Oberwesel (2016)

    Copyright-Hinweis:
    Gasper, Anne
    Fotograf/Urheber:
    Anne Gasper
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Wohnhaus in der Rheinstraße 7 in Oberwesel (2016)

    Wohnhaus in der Rheinstraße 7 in Oberwesel (2016)

    Copyright-Hinweis:
    Gasper, Anne
    Fotograf/Urheber:
    Anne Gasper
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Wohnhaus in der Rheinstraße 7 in Oberwesel (2016)

    Wohnhaus in der Rheinstraße 7 in Oberwesel (2016)

    Copyright-Hinweis:
    Gasper, Anne
    Fotograf/Urheber:
    Anne Gasper
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Das Haus liegt auf der Westseite der Rheinstraße unmittelbar gegenüber der Stadtmauer. Die Straße verbindet den Schaarplatz mit der im Norden anschließenden Wernerstraße und gehört somit zum mittelalterlichen Straßennetz der Stadt.

Das dreigeschossige Fachwerkhaus ist sowohl giebel- als auch traufständig. Bei einem traufständigen Haus verläuft die waagrechte obere Kante des Daches parallel zur Straße. Ein Merkmal eines giebelständigen Objekts ist, dass der Giebel und die Fassade in einer Flucht sind bzw. der Giebel zur Straße gebaut ist. Bei dem aus dem 17. Jahrhundert stammenden Haus wurden im 18. und 20. Jahrhundert An- und Umbaumaßnahmen durchgeführt.

In das verputzte Bruchsteingeschoss ist ein Segmentbogeneingang mit Oberlicht und vorliegender vierstufiger Basalttreppe eingelassen, welcher inklusive der Fenster im 20. Jahrhundert überarbeitet wurde. Über dem Oberlicht ist die Jahreszahl 1615 eingetragen, die jedoch erst nachträglich eingesetzt wurde. Der Sockel des Hauses ist dementsprechend höher angelegt, was durch die Hochwassergefahr erklärt werden kann. So finden sich im ersten Geschoss auch keine Räume mit Wohnfunktion.
Die Fenster sind wohl nachträglich bei Umbaumaßnahmen verändert worden, so dass diese nicht mehr axial ausgerichtet sind.
Das Fachwerkgeschoss sitzt auf auskragenden Balkenköpfen auf.
Die einzelnen Geschosse und das Giebelfeld mit der integrierten Dachluke sind durch Brettgesimse voneinander getrennt. Diese weisen zudem, wie der Giebelüberstand, eine Bemalung auf.

Bei der zweiflügeligen und gefelderten, klassizistischen Tür sind zum Teil noch die Originalbeschläge erhalten.

(Anne Gasper, Universität Koblenz-Landau, 2016)

Literatur

Landesamt für Denkmalpflege Rheinland-Pfalz (Hrsg.) (1997)
Die Kunstdenkmäler des Rhein-Hunsrück-Kreises. Teil 2.2: Ehemaliger Kreis St. Goar. Stadt Oberwesel. S. 991-993, München u. Berlin.

Wohnhaus Rheinstraße 7 Oberwesel

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Rheinstraße 7
Ort
55430 Oberwesel
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Geschütztes Kulturdenkmal gem. § 8 DSchG Rheinland-Pfalz
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Fotos, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung, mündliche Hinweise Ortsansässiger, Ortskundiger
Historischer Zeitraum
Beginn 1615

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
Anne Gasper: „Wohnhaus Rheinstraße 7 Oberwesel”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-254963 (Abgerufen: 19. April 2024)
Seitenanfang