Flüchtlingsheim in Dörrebach

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Dörrebach
Kreis(e): Bad Kreuznach
Bundesland: Rheinland-Pfalz
In Dörrebach wurde nach dem Zweiten Weltkrieg eine Vielzahl von Flüchtlingen aus den abgetrennten Ostgebieten des ehemaligen Deutschen Reiches angesiedelt. Die große Zahl von Flüchtlingen führte zu Unterkunftsproblemen, sodass im Jahre 1951 dieses Gebäude als Flüchtlingsunterkunft errichtet wurde.
Um den entsprechenden Bauplatz freigeben zu können, musste ein Teil des Kiefernwaldes an der Kipp abgeholzt werden, der seit seiner Pflanzung um das Jahr 1865 für die Dörrebacher lange Zeit als unantastbar galt.
Das Gebäude befindet sich heute in einem leicht verwahrlosten Zustand.

(Alexander Gantner, Universität Koblenz-Landau, 2016 / freundliche Hinweise des Ortsansässigen Fridolin Feil, ehemaliger Bürgermeister von Dörrebach, 2016)

Literatur

Feil, Fridolin (2000)
Dörrebacher Geschichten. Dörrebach. Online verfügbar: Dorfchronik Dörrebach, abgerufen am 15.02.2016

Flüchtlingsheim in Dörrebach

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
An der Kipp 7
Ort
55444 Dörrebach
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Kein
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Schriften, Fernerkundung, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung, mündliche Hinweise Ortsansässiger, Ortskundiger
Historischer Zeitraum
Beginn 1951
Koordinate WGS84
49° 56′ 52,22″ N, 7° 43′ 22,6″ O / 49.94784°, 7.72295°
Koordinate UTM
32U 408379.56 5533612.98
Koordinate Gauss/Krüger
3408418.12 5535387.03

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Flüchtlingsheim in Dörrebach”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-252574 (Abgerufen: 16. November 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang