Niederwald nördlich von Börfink

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Landeskunde, Naturschutz
Gemeinde(n): Börfink
Kreis(e): Birkenfeld (Rheinland-Pfalz)
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Koordinate WGS84 49° 41′ 33,59″ N: 7° 04′ 47,74″ O / 49,69267°N: 7,07993°O
Koordinate UTM 32.361.523,01 m: 5.506.230,46 m
Koordinate Gauss/Krüger 2.577.962,16 m: 5.506.785,45 m
Die Parzelle weist Relikte der ehemaligen Niederwaldwirtschaft auf, die eine Waldwirtschaftsform für die Erzeugung von Energieholz und Holzkohlen u.a. für die Eisenverhüttung war. Die Waldparzelle zeigte einen Rotbuchenniederwald, der zwar nicht mehr als solche bewirtschaftet wird, sondern noch Spuren der Niederwaldbewirtschaftung aufweist. Auf dem Bild handelt es sich um Rotbuchen.

Heute beschränkt sich der Anteil an Niederwäldern in Deutschland auf knapp drei Prozent. Der Niederwald wurde nach und nach in den ertragsreicheren Hochwald umgewandelt.

(Constantin Becher, Universität Koblenz-Landau, 2016)

Internet
www.spektrum.de: Niederwald (abgerufen 22.02.2017)
www.wald-rlp.de: Niederwaldprojekt (abgerufen 22.02.2017)

Niederwald nördlich von Börfink

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Landeskunde, Naturschutz
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung, mündliche Hinweise Ortsansässiger, Ortskundiger

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Niederwald nördlich von Börfink”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-249597 (Abgerufen: 18. Juli 2019)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang