Wegkreuz am ehemaligen Tor der früheren Schweinemauer in Morsbach Lichtenberg

Wegekreuz in der „Nürsche“

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Morsbach
Kreis(e): Oberbergischer Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Wegekreuz in der "Nürsche" in Morsbach Lichtenberg (2015)

    Wegekreuz in der "Nürsche" in Morsbach Lichtenberg (2015)

    Copyright-Hinweis:
    Spans, André / Biologische Station Oberberg
    Fotograf/Urheber:
    André Spans
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Wegekreuz in der "Nürsche" in Morsbach Lichtenberg (2015)

    Wegekreuz in der "Nürsche" in Morsbach Lichtenberg (2015)

    Copyright-Hinweis:
    Spans, André / Biologische Station Oberberg
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Wegekreuz in der "Nürsche" in Morsbach Lichtenberg (2015)

    Wegekreuz in der "Nürsche" in Morsbach Lichtenberg (2015)

    Copyright-Hinweis:
    Spans, André / Biologische Station Oberberg
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Das hölzerne Wegekreuz mit Christus-Figur befindet sich am ehemaligen Tor der früheren „Schweinemauer“ in der Straße „Nürsche“. Die Ortschaft war umgeben von einer niedrigen Mauer und einem Zaun, so dass sich die Schweine im Ort frei bewegen konnten. Die letzten Reste der Schweinemauer wurden jedoch Anfang der 70er Jahre des 20. Jahrhunderts abgetragen.

Für viele Gläubige war der Weg zur Kirche oft lang oder beschwerlich. An Wegekreuzen fanden die Menschen die Zeit zu beten und eine Pause von ihrem Fußweg einzulegen. In kirchlichen Prozessionen sind Wegekreuze auch noch heute wichtige Stationen des Glaubens.

(Dorfgemeinschaft Lichtenberg e.V. in Zusammenarbeit mit der Biologischen Station Oberberg, 2015. Erstellt im Rahmen des Projektes „Hecke, Hohlweg, Heimat – Kulturlandschaftsvermittlung analog und digital“. Ein Projekt im Rahmen des LVR-Netzwerks Landschaftliche Kulturpflege.)

Quelle
Dorfgemeinschaft Lichtenberg e.V., mündliche Überlieferung

Literatur

Harbich, Carina; Spans, André; et al. / Biologische Station Oberberg; Biologische Station Rhein-Berg; Zweckverband Naturpark Bergisches Land (Hrsg.) (2015)
Lesebuch Landschaft – Ein Blick in die Bergische Kulturlandschaft. Nümbrecht, Rösrath, Gummersbach.

Wegkreuz am ehemaligen Tor der früheren Schweinemauer in Morsbach Lichtenberg

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Nürsche
Ort
51597 Morsbach - Lichtenberg
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
mündliche Hinweise Ortsansässiger, Ortskundiger, Geländebegehung/-kartierung, Literaturauswertung
Koordinate WGS84
50° 53′ 51,1″ N, 7° 42′ 27,87″ O / 50.89753°, 7.70774°
Koordinate UTM
32U 409124.66 5639225.17
Koordinate Gauss/Krüger
3409163.03 5641040.89

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Wegkreuz am ehemaligen Tor der früheren Schweinemauer in Morsbach Lichtenberg”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-245748 (Abgerufen: 26. Mai 2018)
Seitenanfang