Park bei Haus Dorloh

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Castrop-Rauxel
Kreis(e): Recklinghausen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Der Park des Hauses Dorloh stammt aus dem 19. Jahrhundert. Der weitläufige Landschaftsgarten ist auf die repräsentative Villa bezogen. Die Wiesenflächen sind von alten Kastanien umgeben. Der repräsentative Charakter wird durch die alten exotischen Bäume auf diesen Flächen unterstrichen. Die übergangslose Verbindung zu dem angrenzenden Hangwald verleiht dem Park seinen besonderen Charme. Der Wald setzt sich aus alten Buchen, Eichen und Hainbuchen zusammen. An einem kleinen Bach stehen Erlen, hier ist der Unterwuchs reichlicher.

Park bei Haus Dorloh

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:25.000 (kleiner als 1:20.000)
Erfassungsmethode
keine Angabe
Historischer Zeitraum
Beginn 1800
Koordinate WGS84
51° 33′ 17,54″ N, 7° 20′ 46,8″ O / 51.55487°, 7.34633°
Koordinate UTM
32U 385355.99 5712827.66
Koordinate Gauss/Krüger
2593418.68 5714237.43

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Park bei Haus Dorloh”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-P363N410-20090629-0002 (Abgerufen: 17. August 2017)
Seitenanfang