Flurhecke bei Oberpentinghausen

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Marienheide
Kreis(e): Oberbergischer Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Koordinate WGS84 51° 03′ 37,33″ N: 7° 27′ 42,08″ O 51,06037°N: 7,46169°O
Koordinate UTM 32.392.200,14 m: 5.657.664,08 m
Koordinate Gauss/Krüger 2.602.514,82 m: 5.659.379,97 m
  • Heckenstruktur aus Hainbuchen in Oberpentinghausen, heute Wüstung (2014)

    Heckenstruktur aus Hainbuchen in Oberpentinghausen, heute Wüstung (2014)

    Fotograf/Urheber:
    Julia König
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Herausgewachsene Hainbuchenhecke, Ortswüstung Oberpentinghausen (2014)

    Herausgewachsene Hainbuchenhecke, Ortswüstung Oberpentinghausen (2014)

    Fotograf/Urheber:
    Julia König
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • nördliche Gehölzreihe als Ergebnis einer durchgewachsenen Flurhecke (2024)

    nördliche Gehölzreihe als Ergebnis einer durchgewachsenen Flurhecke (2024)

    Copyright-Hinweis:
    Martina Gelhar/Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Martina Gelhar
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die Flurhecke lässt sich bis Mitte des 19. Jahrhunderts in den Kartenblättern der Topographischen Karte 1:25.000 zurückverfolgen (Preußische Uraufnahme). Sie begrenzte das Gartenland der Doppelhofsiedlung Oberpentinghausen nach Osten. Sie ist heute ein Zeugnis für die ehemalige Siedlung Oberpentinghausen. Heute handelt es sich um eine durchgewachsene Flurhecke, die als mehrere Meter hohe Gehölzreihe am Rand einer Wiese landschaftlich wirksam ist.

Hinweis
Das Objekt „Flurhecke bei Oberpentinghausen“ ist Element des historischen Kulturlandschaftsbereiches Gimborn (Kulturlandschaftsbereich Regionalplan Köln 404).

(LVR-Fachbereich Umwelt, 2009; Martina Gelhar, LVR-Abteilung Kulturlandschaftspflege, 2024)

Flurhecke bei Oberpentinghausen

Schlagwörter
Ort
51709 Marienheide - Gimborn / Deutschland
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1850

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt steht unter der freien Lizenz CC BY 4.0 (Namensnennung). Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Flurhecke bei Oberpentinghausen”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-NF-20090116-0037 (Abgerufen: 29. Mai 2024)
Seitenanfang