Ortsteil Oberwipper

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Marienheide
Kreis(e): Oberbergischer Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Ersterwähnung 1417 als „Wipper“; 1832 war Oberwipper ein Weiler an der Wipper gelegen. Er war umgeben von Acker- und Grünland sowie Wald. Westlich der Ortschaft befand sich seit 1809 die Schmitzmühle (Schmidtsmühle), eine Ölmühle, die Peter Schmidt aus Oberwipper gehörte. Im Jahr 1886 erhielt der Mühlenbauer und Fabrikant Gottlieb Lambach die Genehmigung zur Errichtung der Lambachsmühle und Ziegelei an dieser Stelle. 1898 wurde sie von der Ziegelei Wirth in Kotthauserhöhe auf Pachtbasis betrieben. Die Produktion endete im Jahr 1905.

Oberwipper verfügt über einen alten, teils unter Naturschutz stehenden Baumbestand und historische Bausubstanz des 18. Jahrhunderts. Der Hof an der Linger Straße 12 zum Beispiel wurde 1744 errichtet. Es handelt sich um ein zweigeschossiges, verputztes Bruchsteingebäude auf nahezu quadratischem Grundriss, welches unter Denkmalschutz steht. Zwischen 1990 und 1995 wurde Oberwipper vom historischen Ortskern aus Richtung Osten erweitert, so dass die historische Ortsrandsituation aufgelöst wurde.

(LVR-Fachbereich Umwelt, 2014)

Internet
oberwipper.de (abgerufen 05.12.2008)

Quelle
Denkmalliste der Gemeinde Marienheide, laufende Nr. 73

Literatur

Berges, Manfred (2007)
Zur Industriegeschichte der "Oberen Wipper". In: Romerike Berge, Jahrgang 57, S. 19 ff.. Essen.
Pampus, Klaus / Oberbergische Abteilung 1924 e.V. des Bergischen Geschichtsvereins (Hrsg.) (1998)
Urkundliche Erstnennungen oberbergischer Orte. (Beiträge zur Oberbergischen Geschichte, Sonderband.) Gummersbach.

Ortsteil Oberwipper

Schlagwörter
Ort
51709 Marienheide - Oberwipper
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Ortsfestes Denkmal gem. § 3 DSchG NW
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Literaturauswertung, Archivauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1417
Koordinate WGS84
51° 05′ 26,53″ N, 7° 31′ 58,52″ O / 51.0907°, 7.53292°
Koordinate UTM
32U 397258.86 5660934.99
Koordinate Gauss/Krüger
3397292.34 5662759.22

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Ortsteil Oberwipper”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-NF-20080618-0077 (Abgerufen: 21. August 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang