Arbeiterhäuser Westenbrücke 15 und 17

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Hückeswagen
Kreis(e): Oberbergischer Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Der Schlossfabrikant C.F. Schröder baute für seine Angestellten und Arbeiter zwischen 1913 und 1927 laut TK 25 zwei Häuser an der Chaussee (Westenbrücke 15 und 17). Das genaue Baudatum ist unklar.

(LVR-Fachbereich Umwelt, 2008)

Literatur

Krumm, Hella (2005)
Kobeshofen - Westenbrücke. In: Leiw Heukeshoven 44, S. 111-113. o. O.

Arbeiterhäuser Westenbrücke 15 und 17

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1913 bis 1927
Koordinate WGS84
51° 08′ 9,79″ N, 7° 20′ 47,55″ O / 51.13605°, 7.34654°
Koordinate UTM
32U 384320.55 5666254.58
Koordinate Gauss/Krüger
2594288.76 5667645.23

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Arbeiterhäuser Westenbrücke 15 und 17”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-NF-20080108-0042 (Abgerufen: 20. September 2017)
Seitenanfang