Ehemaliges Gesindehaus des Stenneshofes in Heisingen

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Denkmalpflege
Gemeinde(n): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Kreis(e): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Das um 1800 entstandene eingeschossige Fachwerkhaus mit überhöhtem Erdgeschoss ist ein Ständerwandbau mit Hochrähmzimmerung und profiliertem Rähmbalken. Der traufseitige Eingang ist erneuert, ebenso eine der Giebelseiten massiv, an der anderen Giebelseite ist im Giebeldreieck das Fachwerk zum Teil aufgemalt. Die Fenster sind durch Ganzglasscheiben ersetzt. An einer Gebäudeecke schließt ein späteres massives Haus an. In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde ein zweigeschossiges Fachwerkhaus (mit massiven Ergänzungen) mit massivem, verputzten Sockel und Ziegelausfachung errichtet. Es ist traufseitig erschlossen und gehört als Gesindehaus oder eventuell Altenteil zum daneben liegenden Stenneshof. Das Gebäude Lelei 22 a und b, zu diesem in unmittelbaren Zusammenhang stehend, verdeutlicht durch seine Zuordnung die Lebens- und Arbeitsverhältnisse in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts und ergänzt das ältere Stenneshofgebäude zu einer ortstypischen Hofanlage. Das ehemalige Gesindehaus steht unter Denkmalschutz.

Das Objekt ehemaliges Gesindehaus des Stenneshofes in Heisingen ist ein eingetragenes Baudenkmal (Denkmalliste Essen, laufende Nr. 325, Eintragungstext siehe PDF-Datei in der Mediengalerie).

(LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, 2010)

Ehemaliges Gesindehaus des Stenneshofes in Heisingen

Schlagwörter
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Kein
Fachsicht(en)
Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung, Archivauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1850 bis 1900
Koordinate WGS84
51° 23′ 58,55″ N, 7° 03′ 56,35″ O / 51.3996°, 7.06565°
Koordinate UTM
32U 365442.53 5696038.68
Koordinate Gauss/Krüger
2574204.13 5696641.69

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Ehemaliges Gesindehaus des Stenneshofes in Heisingen”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-KL-20091207-0004 (Abgerufen: 17. Oktober 2017)
Seitenanfang