Relikte von Schacht Hermann in Überruhr-Hinsel

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Kreis(e): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Hier befand sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts Schacht Hermann der Zeche Eiberg. Neben einigen Mauerresten der Betriebsgebäude steht am südwestlichen Eingang zum Ludwig-Kessing-Park noch das ehemalige Verwaltungsgebäude der „Zeche Hermann“.

(LVR-Fachbereich Umwelt, 2009)

Literatur

Busch, Johann Rainer (1999)
Überruhrer Chronik. 1000 Jahre Überruhr, 70 Jahre Essen-Überruhr. S. 112, Essen.
Rabas, Karlheinz / Rubach, Karl Albert (2008)
Bergbauhistorischer Atlas für die Stadt Essen. S. 107, Werne.

Relikte von Schacht Hermann in Überruhr-Hinsel

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1899 bis 1902
Koordinate WGS84
51° 25′ 55,9″ N, 7° 04′ 59,74″ O / 51.43219°, 7.08326°
Koordinate UTM
32U 366762.17 5699631.14
Koordinate Gauss/Krüger
2575375.9 5700286.03

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Relikte von Schacht Hermann in Überruhr-Hinsel”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-KL-20090901-0002 (Abgerufen: 29. März 2017)
Seitenanfang