Ratheimer Mühle in Ratheim

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Hückelhoven
Kreis(e): Heinsberg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Ursprünglich gehörte die Mühle am Baal-/Klingenbach zum Haus Hall. 1467 wurde sie erstmals erwähnt. Sie war mit einem Mahlgang und einem oberschlägigen Wasserrad ausgestattet. 1876 wurde die Konzession als Dreherei mit gebrauchtem Dampfkessel erteilt. Dort erstellte man die Spulen für das Glanzstoffwerk in Oberbruch. Seit 1951 ist die Mühle nicht mehr in Betrieb. Das fabrikähnliche Gebäude ist noch erhalten und wird gewerblich genutzt. Der ehemalige Mühlenteich ist zugeschüttet worden und dient heute als Parkplatz.

Es handelt sich um einen eigenständigen, veränderten und nicht mehr funktionsfähigen Mühlentyp mit Standortkontinuität seit dem 15. Jahrhundert. Strukturell und weitgehend mit einer Bausubstanz des 20. Jahrhunderts ist er von großer kulturhistorischer Bedeutung.

(Burggraaff/Kleefeld: Kartierung zur Datenerfassung im Kreis Heinsberg 2001 im Auftrag des LVR-Fachbereich Umwelt)

Literatur

Sommer, Susanne (1991)
Wind- und Wassermühlen des linken Niederrheins. Die Wind und Wassermühlen des linken Niederrheins im Zeitalter der Industrialisierung (1814 - 1914). (Werken und Wohnen. Volkskundliche Untersuchungen im Rheinland 19.) S. 261, Nr. 8, Köln.
Vogt, Hans (1998)
Niederrheinischer Wassermühlenführer. S. 405, Nr. 310, Krefeld.

Ratheimer Mühle in Ratheim

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Mühlenstraße
Ort
41836 Hückelhoven - Ratheim
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Geländebegehung/-kartierung, Auswertung historischer Karten, Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1467
Koordinate WGS84
51° 04′ 5,09″ N, 6° 10′ 52,82″ O / 51.06808°, 6.18134°
Koordinate UTM
32U 302521.93 5661175.55
Koordinate Gauss/Krüger
2512754.75 5659235.65

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Ratheimer Mühle in Ratheim”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-KKL-20081006-0002 (Abgerufen: 16. November 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang