Bedeutsamer Kulturlandschaftsbereich Kleinweiler Sundern-Wilde Wiese (KLB 21.02)

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Archäologie, Raumplanung
Gemeinde(n): Finnentrop, Sundern (Sauerland)
Kreis(e): Hochsauerlandkreis, Olpe
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Die Montansiedlung Sundern-Wilde Wiese liegt an einer Quellmulde auf dem Homertrücken zwischen 520 und 600 m über NN. Im Jahre 1800 lag der Haupterwerb der 17 Familien im Bergbau. Spuren sind noch in den umliegenden Wäldern erkennbar. Heute ist die entstandene Höhenrodung eines der „klassischen“ Skigebiete und Wanderreviere des Sauerlandes mit hervorragenden Blickbezügen (Nutzungswert). Im ansonsten waldreichen Sauerland ist die geschichtliche Entwicklung eines offenen Raumes in dieser Höhenlage eine Besonderheit.

Aus: Landschaftsverband Westfalen-Lippe und Landschaftsverband Rheinland (Hrsg.): Kulturlandschaftlicher Fachbeitrag zur Landesplanung in Nordrhein-Westfalen. Münster, Köln. 2007

Internet
Erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung in NRW (Abgerufen: 03.11.2015)

Literatur

Landschaftsverband Westfalen-Lippe; Landschaftsverband Rheinland (Hrsg.) (2007)
Erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung in Nordrhein-Westfalen. Grundlagen und Empfehlungen für die Landesplanung (Kulturlandschaftlicher Fachbeitrag zur Landesplanung in Nordrhein-Westfalen / Fachgutachten zum Kulturellen Erbe in der Landesplanung). S. 85, Münster, Köln.

Bedeutsamer Kulturlandschaftsbereich Kleinweiler Sundern-Wilde Wiese (KLB 21.02)

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Archäologie, Raumplanung
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:25.000 (kleiner als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 2001
Koordinate WGS84
51° 14′ 32,07″ N, 8° 00′ 17,53″ O / 51.24224°, 8.00487°
Koordinate UTM
32U 430537 5677234.06
Koordinate Gauss/Krüger
3430583.55 5679064.95

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Bedeutsamer Kulturlandschaftsbereich Kleinweiler Sundern-Wilde Wiese (KLB 21.02)”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-EK-20080730-0125 (Abgerufen: 27. Juni 2017)
Seitenanfang