Arbeiterwohnhaus Wülfingstraße 17-23 in Dahlerau

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Denkmalpflege
Gemeinde(n): Radevormwald
Kreis(e): Oberbergischer Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Im Süden der Fabrik Wülfing & Sohn befindet sich am steil ansteigenden Hang ein langgestrecktes dreigeschossiges Arbeiterwohnhaus aus der Mitte des 19. Jahrhunderts.

Baubeschreibung:
Verputztes Sockelgeschoss, die darüber befindlichen Geschosse Backstein geschlämmt; im Sockel befinden sich vier Eingänge, denen jeweils fünf Fensterachsen zugeordnet sind. Das oberste Geschoss ist als Mezzaningeschoss ausgebildet, stichbogige Fensteröffnungen mit Werkstein-Sohlbänken, im ersten Obergeschoss ein Sohlbankgesims; zweigeschossige verputzte Toilettenanbauten an der rückwärtigen Traufseite.

Das Objekt ist Teil der Gesamtanlage „Dahlerau“ an der Wupperschleife.

Das Objekt Arbeiterwohnhaus Wülfingstraße 17-23 in Dahlerau ist ein eingetragenes Baudenkmal (Denkmalliste Radevormwald, laufende Nr. 8, 9, 10, 11, Eintragungstext siehe PDF-Datei in der Mediengalerie).

Arbeiterwohnhaus Wülfingstraße 17-23 in Dahlerau

Schlagwörter
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Ortsfestes Denkmal gem. § 3 DSchG NW
Fachsicht(en)
Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung, Archivauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1825 bis 1875
Koordinate WGS84
51° 13′ 14,54″ N, 7° 18′ 49,79″ O / 51.22071°, 7.31383°
Koordinate UTM
32U 382248.1 5675719.6
Koordinate Gauss/Krüger
2591831.09 5677020.94

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Arbeiterwohnhaus Wülfingstraße 17-23 in Dahlerau”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-EJS-20081016-0051 (Abgerufen: 13. Dezember 2017)
Seitenanfang