Burg Luttelnau in Kettwig

Ruine Kattenturm

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Archäologie, Denkmalpflege
Gemeinde(n): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Kreis(e): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Burgruine Kattenturm

    Burgruine Kattenturm

    Copyright-Hinweis:
    © UDB Essen / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    UDB Essen
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Der Kattenturm (Burg Luttelnau) in Essen Kettwig

    Der Kattenturm (Burg Luttelnau) in Essen Kettwig

    Copyright-Hinweis:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Fotograf/Urheber:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Eintragungsblatt Untere Denkmalbehörde Essen Kattenturm/Burg Luttelnau

    Eintragungsblatt Untere Denkmalbehörde Essen Kattenturm/Burg Luttelnau

    Copyright-Hinweis:
    © Institut für Denkmalschutz und Denkmalpflege in Essen
    Medientyp:
    Dokument
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Der Kattenturm (Burg Luttelnau) in Essen Kettwig

    Der Kattenturm (Burg Luttelnau) in Essen Kettwig

    Copyright-Hinweis:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Fotograf/Urheber:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Der Kattenturm (Burg Luttelnau) in Essen Kettwig

    Der Kattenturm (Burg Luttelnau) in Essen Kettwig

    Copyright-Hinweis:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Fotograf/Urheber:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Das Ruhrtal in Höhe des Kattenturms in Essen Kettwig (2008)

    Das Ruhrtal in Höhe des Kattenturms in Essen Kettwig (2008)

    Copyright-Hinweis:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Fotograf/Urheber:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Burgruine Kattenturm

    Burgruine Kattenturm

    Copyright-Hinweis:
    LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    LVR-ABR
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Das Ruhrtal in Höhe des Kattenturms in Essen Kettwig (2008)

    Das Ruhrtal in Höhe des Kattenturms in Essen Kettwig (2008)

    Copyright-Hinweis:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Fotograf/Urheber:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Am Rand des Stadtwaldes nordöstlich von Kettwig erhebt sich am Westufer der Ruhr die Motte Luttelnau, auch Kattenturm genannt. Die um 1300 urkundlich genannten Herren von Luttelnau waren Lehensträger der Abtei Werden. 1424 gelangt Heinrich von Oefte in den Besitz der Luttelnauer Burg, die zum damaligen Zeitpunkt bereits 'als 150 Jahre verlassen' in den Quellen erwähnt wird. Von dessen Wirtschaftshof sind keine Spuren bekannt.
Die 7,80 m x 7,80 m große dreigeschossige Turmruine aus Ruhrsandstein ist von einem 2 m hoch aufgeschütteten und im Durchmesser 25 m breiten Hügel umgeben. Der Graben, der den Wohnturm zur Landseite umschloss, ist als 3 m breite Senke an der Nordseite zu erkennen. Die 1968 von G. Binding durchgeführten baugeschichtlichen Untersuchungen zeigten, dass die Motte im 14. Jahrhundert mit einer Ringmauer umsäumt war. Der Vorburgbereich, der eigentliche Wirtschaftshof, liegt ruhraufwärts.

Das Objekt ist eingetragenes Bau- und Bodendenkmal (Essen BauD lfd. Nr. 83, BodD lfd. Nr. 7, LVR-ABR E 1, Eintragungstext siehe PDF-Datei in der Mediengalerie).

(LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland, LVR-Fachbereich Umwelt, 2010)

Internet
Wikipedia, Die freie Enzyklopädie (Abgerufen: 11. Februar 2010)

Literatur

Binding, Günter (1970)
Kettwig, Burg Luttelnau. Jahresbericht 1968. In: Bonner Jahrbücher 170, 1970, S. 436. Kevelaer.
Binding, Günter (1969)
Motte Luttelnau in Kettwig, Kr. Düsseldorf-Mettmann. In: Führer zu vor- und frühgeschichtlichen Denkmälern 15, S. 190-191. Mainz.
Wroblewski, Jens / Wemmers, André (2001)
Niederrhein. (Theiss Burgenführer.) S. 106 f., Stuttgart.

Burg Luttelnau in Kettwig

Schlagwörter
Ort
Essen - Kettwig
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Kein
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Archäologie, Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1275 bis 1325, Ende 1424
Koordinate WGS84
51° 22′ 7,62″ N, 6° 57′ 40,61″ O / 51.36878°, 6.96128°
Koordinate UTM
32U 358087.4 5692809.1
Koordinate Gauss/Krüger
2566985.7 5693113.12

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Burg Luttelnau in Kettwig”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-CW-20090514-0001 (Abgerufen: 16. August 2017)
Seitenanfang