Löschteich in Önkfeld

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Radevormwald
Kreis(e): Oberbergischer Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Im Süden von Önkfeld liegen in einer Bachaue zwei Teiche. Nach mündlicher Auskunft handelt es sich bei dem größeren Teich um den ehemaligen Löschteich.
Der Standort wurde bereits in der Preußischen Uraufnahme (1840) eingezeichnet. Der Teich war früher größer und von länglicher Form. Er könnte die beiden heutigen Teiche umfasst haben. Ein weiterer kleiner Teich befand sich bis in das 20. Jahrhundert im östlich gelegenen Quellbereich. Er existiert nicht mehr.

(LVR-Fachbereich Umwelt, 2008)

Löschteich in Önkfeld

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1840
Koordinate WGS84
51° 13′ 16,94″ N, 7° 20′ 52,55″ O / 51.22137°, 7.34793°
Koordinate UTM
32U 384630.87 5675739.63
Koordinate Gauss/Krüger
2594211.86 5677138.26

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Löschteich in Önkfeld”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-BL-20080225-0137 (Abgerufen: 20. Oktober 2017)
Seitenanfang