Bergstraße in Dahlhausen

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Radevormwald
Kreis(e): Oberbergischer Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Die Wuppertal- und die Bergstraße hatten bereits im frühen 19. Jahrhundert Vorläufer. Im vorderen Teil der Bergstraße gab es ein zur Fabrik gehörendes Mädchenwohnheim. Das Gebäude entstand um 1900 und wurde um 1980 abgerissen.
Mit wenigen Ausnahmen ist dieser Abschnitt mit modernen Ein- und Mehrfamilienhäusern bebaut. Er geht über in eine ältere Einfamilienhausbebauung am Hang, die in den 1920er Jahren einsetzte und in den 1970er Jahren weitestgehend abgeschlossen war.

(LVR-Fachbereich Umwelt, 2008)

Bergstraße in Dahlhausen

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1927 bis 1938
Koordinate WGS84
51° 12′ 46,88″ N, 7° 18′ 36,72″ O / 51.21302°, 7.3102°
Koordinate UTM
32U 381974.77 5674870.91
Koordinate Gauss/Krüger
2591592.55 5676161.52

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Bergstraße in Dahlhausen”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-BL-20080220-0187 (Abgerufen: 23. September 2017)
Seitenanfang