Einzelhof Beck

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Radevormwald
Kreis(e): Oberbergischer Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Beck aus südlicher Richtung (2008)

    Beck aus südlicher Richtung (2008)

    Copyright-Hinweis:
    Giesen, Ulla Anne, LVR-Abteilung Landschaftliche Kulturpflege
    Fotograf/Urheber:
    Giesen, Ulla Anne
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Ehemaliger Einzelhof Beck (2008)

    Ehemaliger Einzelhof Beck (2008)

    Copyright-Hinweis:
    Giesen, Ulla Anne, LVR-Abteilung Landschaftliche Kulturpflege
    Fotograf/Urheber:
    Giesen, Ulla Anne
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Grünland und Baumgruppen bei Beck (2008)

    Grünland und Baumgruppen bei Beck (2008)

    Copyright-Hinweis:
    Giesen, Ulla Anne, LVR-Abteilung Landschaftliche Kulturpflege
    Fotograf/Urheber:
    Giesen, Ulla Anne
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Ersterwähnung 1469 unter der Schreibweise „zo der Beke“ als Stiftung an die Liebfrauen-Vikarie. 1828 war Beck ein Einzelhof in Hanglage, der auch auf der Topographia Ducatus Montani aus dem Jahr 1715 als Einzelhof unter der Bezeichnung „a.d. Beck“ eingetragen war. Das Gartenland befand sich laut Bürgermeistereikarte 1828 nordöstlich des Hofes.

Beck hat heute noch den Charakter eines Einzelhofes in Hanglage. Es besteht aus zwei Wohnhäusern, die aus den 1960er und 1990er Jahren stammen. Daneben gibt es großräumige Wirtschaftsgebäude. Bis auf das Wohnhaus aus den 1960er Jahren wurde der komplette Hof seit den 1980er Jahren umgestaltet und neu gebaut. Im Wald nördlich und westlich von Beck gab es mehrere Steinbrüche.

(LVR-Fachbereich Umwelt 2008)

Literatur

Heuser, P. A. (1991)
Stadt und Pfarrei Radevormwald vom Spätmittelalter bis zum Ende des Dreißigjährigen Krieges (14.-17. Jahrhundert). In: Schriften zur Geschichte der Stadt Radevormwald und ihrer Kirchengemeinden, Radevormwald.
Pampus, Klaus / Oberbergische Abteilung 1924 e.V. des Bergischen Geschichtsvereins (Hrsg.) (1998)
Urkundliche Erstnennungen oberbergischer Orte. (Beiträge zur Oberbergischen Geschichte, Sonderband.) Gummersbach.
Ploennies, Erich Philipp (1988)
Topographia Ducatus Montani (1715). In: Bergische Forschungen Band XX (hrsg. und bearb. von Burkhard Dietz), Neustadt/Aisch.

Einzelhof Beck

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Beck
Ort
42477 Radevormwald
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1469
Koordinate WGS84
51° 13′ 15,99″ N, 7° 24′ 15,72″ O / 51.22111°, 7.40437°
Koordinate UTM
32U 388571.08 5675623.3
Koordinate Gauss/Krüger
2598154.93 5677182.88

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Einzelhof Beck”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-BL-20080215-0228 (Abgerufen: 15. Dezember 2017)
Seitenanfang