Idsteiner Land, Westlicher Hintertaunus

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Aarbergen, Bad Camberg, Bad Schwalbach, Hohenstein (Hessen), Hünfelden, Hünstetten, Idstein, Niedernhausen, Schlangenbad, Taunusstein
Kreis(e): Limburg-Weilburg, Rheingau-Taunus-Kreis
Bundesland: Hessen
Der Kulturlandschaftsraum „Idsteiner Land, Westlicher Hintertaunus“ (007) erstreckt sich im Rheingau-Taunus-Kreis und umfasst die Stadt Taunusstein, die Ortsteile Nieder- und Oberauroff, Ehrenbach und Eschenhahn der Stadt Idstein, den Ortsteil Engenhahn der Gemeinde Niedernhausen sowie die Gemeinden Hünstetten und Hohenstein mit Ausnahme der Ortsteile Holzhausen über Aar und Hohenstein.

Der im Westlichen Hintertaunus verortete Kulturlandschaftsraum präsentiert sich in weiten Teilen als eine Rodungslandschaft bzw. als eine von Schluchten und Mulden reich gegliederte Hochebene. Er geht nach Süden in die Oberaarmulde (mit dem ehem. Klosterstandort Bleidenstadt) über. Der von Ost nach West verlaufende Limes bildet hier eine Trennlinie. Aus historischer Sicht fungiert das Aartal als überlappender Grenzraum.

Herausragende Kulturlandschaftsbereiche und -objekte sind u.a. der Limes mit den Kastellen Zugmantel und Adolfseck, der Justinus-Felsen bei Lindschied, diverse Altstraßen, die Hühnerkirche, die Wacholderheide bei Strinz-Trinitatis und der Viehmarkt Orlen.

Idsteiner Land, Westlicher Hintertaunus

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:25.000 (kleiner als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung, Fernerkundung
Koordinate WGS84
50° 11′ 58,73″ N, 8° 10′ 5,17″ O / 50.19965°, 8.1681°
Koordinate UTM
32U 440628.02 5561159.94
Koordinate Gauss/Krüger
3440679.21 5562945.02

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Idsteiner Land, Westlicher Hintertaunus”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/P-TB-20110315-0007 (Abgerufen: 12. Dezember 2017)
Seitenanfang