Blaues Ländchen, Kemeler Heide

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Aarbergen, Bad Schwalbach, Berndroth, Diethardt, Dörsdorf, Eisighofen, Eltville am Rhein, Heidenrod, Hohenstein (Hessen), Holzhausen an der Haide, Kiedrich, Nastätten, Oestrich-Winkel, Reckenroth, Rettert, Schlangenbad, Strüth, Taunusstein, Weidenbach (VG Nastätten), Welterod
Kreis(e): Rheingau-Taunus-Kreis, Rhein-Lahn-Kreis
Bundesland: Hessen, Rheinland-Pfalz
Der Kulturlandschaftsraum „Blaues Ländchen und Kemeler Heide“ (005) erstreckt sich im Rheingau-Taunus-Kreis und umfasst die Stadt Bad Schwalbach, die Gemeinde Heidenrod, die Gemeinde Schlangenbad mit den Ortsteilen Hausen vor der Höhe, Bärstadt und Wambach sowie die Gemeinde Hohenstein mit den Ortsteilen Holzhausen über Aar und Burg Hohenstein.

Der im Westlichen Hintertaunus verortete Kulturlandschaftsraum trägt in weiten Teilen den Charakter einer Waldlandschaft mit eingestreuten Rodungsinseln. Eingebunden in diesen Kulturlandschaftsraum ist die Klosterlandschaft Gronau und die Bäderlandschaft um Bad Schwalbach. Aus historischer Sicht bildet das Aartal den ehemaligen Grenzraum zwischen der Niedergrafschaft Katzenelnbogen (später Landgrafschaft Hessen) und der Grafschaft Nassau. Ein Ausdruck hierfür sind die Burgruinen entlang des Aartals.

Herausragende Kulturlandschaftsbereiche und -objekte sind u.a. der Limes, die Bäderlandschaft Bad Schwalbach, die Burgruine Hohenstein und die Aartalbahn.

Blaues Ländchen, Kemeler Heide

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:25.000 (kleiner als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung, Fernerkundung
Koordinate WGS84
50° 09′ 31,57″ N, 8° 00′ 21,52″ O / 50.15877°, 8.00598°
Koordinate UTM
32U 428996.77 5556756.68
Koordinate Gauss/Krüger
3429043.37 5558539.94

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Blaues Ländchen, Kemeler Heide”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/P-TB-20110315-0005 (Abgerufen: 15. Dezember 2017)
Seitenanfang