Spinnerei Braun + Brudes / Untere Wietscher Mühle

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Leichlingen (Rhld.)
Kreis(e): Rheinisch-Bergischer Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Spinnerei Braun und Brudes

    Spinnerei Braun und Brudes

    Copyright-Hinweis:
    Arendt, Stefan
    Fotograf/Urheber:
    Arendt, Stefan
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Spinnerei Braun und Brudes, Stauwehr

    Spinnerei Braun und Brudes, Stauwehr

    Copyright-Hinweis:
    Arendt, Stefan
    Fotograf/Urheber:
    Arendt, Stefan
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Eine erste Wassermühle wurde an diesem Standort bereits im 14. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt. In der Folgezeit wurde diese sehr unterschiedlich genutzt. Überliefert ist, dass die Anlage unter anderem als Harnisch-Poliererei, als Schalenschneiderei und Drahtzieherei genutzt wurde. 1855 wurde das Backsteingebäude am Murbach von einem Tuchfabrikanten erworben und zu einer Wollspinnerei erweitert und umgebaut. Das Ziegelgebäude entstand in dieser Zeit.

In der ehemaligen Spinnerei Braun + Brudes ist ein seit vielen Jahren erfolgreiches Kulturzentrum entstanden. Um das Gebäude herum ist durch die Initiative der Besitzer der SinnesWald eingerichtet worden. Jährlich finden wechselnde Ausstellungen mit immer neuen Themen statt. Um den alten, 1500 Quadratmeter großen Mühlteich herum gibt es zahlreiche Kunst-Objekte zu entdecken. Die Wasseranlagen und das Wehr der Anlage sind erhalten, der Stauteich wurde umgestaltet, ist aber ebenfalls erhalten geblieben. Die Spinnerei bietet im Jahresverlauf immer wieder interessante kulturelle Veranstaltungen. Es finden z.B. Lesungen und Konzerte statt.

(LVR-Fachbereich Umwelt, 2011)

Literatur

Landschaftsverband Rheinland (Hrsg.) (2011)
Mühlenregion Rheinland (DVD-ROM, DVD-Video und Beilage). Köln.

Spinnerei Braun + Brudes / Untere Wietscher Mühle

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Am Murbach 1
Ort
42799 Leichlingen
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1300 bis 1400
Koordinate WGS84
51° 05′ 35,24″ N, 7° 01′ 42,6″ O / 51.09312°, 7.0285°
Koordinate UTM
32U 361943.53 5662029.26
Koordinate Gauss/Krüger
2572096.3 5662509.86

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Spinnerei Braun + Brudes / Untere Wietscher Mühle”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-9160-20110331-3 (Abgerufen: 23. September 2017)
Seitenanfang