Evangelisches Kirchengebäude Randerath

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Denkmalpflege
Gemeinde(n): Heinsberg
Kreis(e): Heinsberg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Kurzbeschreibung des LVR-Amts für Denkmalpflege im Rheinland:

„Im Ortskern von Randerath, in einer Nebenstraße, in der Straßenflucht, evangelisches Kirchengebäude aus dem Jahre 1718 (Chronogramm über der Tür); giebelständiger Backstein-Saalbau, weiss geschlämmt, Walmdach, verschieferter achteckiger Dachreiter, Tür mit Blausteingewände.“

(LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, 2009)

Evangelisches Kirchengebäude Randerath

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Asterstraße 7
Ort
Randerath
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Ortsfestes Denkmal gem. § 3 DSchG NW
Fachsicht(en)
Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Schriften, Auswertung historischer Karten, Auswertung historischer Fotos, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung, keine Angabe
Historischer Zeitraum
Beginn 1718
Koordinate WGS84
51° 00′ 59,29″ N, 6° 10′ 37,04″ O / 51.01647°, 6.17696°
Koordinate UTM
32U 301994.9 5655449.65
Koordinate Gauss/Krüger
2512461.37 5653493.53

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Evangelisches Kirchengebäude Randerath”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-9145-20110329-4 (Abgerufen: 19. Oktober 2017)
Seitenanfang