Evangelische Kirche in Boppard-Holzfeld

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Boppard
Kreis(e): Rhein-Hunsrück-Kreis
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Mittelpunkt des Ortes Holzfeld im Hunsrück ist die Evangelische Kirche. Sofort ins Auge fällt deren hoher Turm. Dieser entstammt wohl aus dem Spätmittelalter, vermutlich aus dem 15. Jahrhundert. Das Kirchenschiff wurde allerdings in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts errichtet, wodurch sich der Turm deutlich von dem barocken Stil des Gebäudes abhebt. Umrandet wird die Evangelische Kirche von den Mauern des ehemaligen Friedhofs. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Gotteshaus umgehend renoviert, auch um Kriegsschäden zu beseitigen. Auch die in Mitleidenschaft gezogene Orgel wurde gegen eine „Leihorgel“ ausgetauscht. Da die Zinsen jedoch stetig wuchsen, entschloss sich die Holzfelder Kirchengemeinde zu einem Kauf der Orgel, die Summe betrug DM 10.000,-

(Lisa Fertek, Universität Koblenz-Landau, 2014)

Internet
www.ev-kgm-stg.de - UNESCO Führer (abgerufen 03.01.2014)
www.ev-kgm-stg.de - Renovierung (abgerufen 04.01.2014)

Evangelische Kirche in Boppard-Holzfeld

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung, mündliche Hinweise Ortsansässiger, Ortskundiger
Koordinate WGS84
50° 09′ 49,99″ N, 7° 38′ 46,76″ O / 50.16389°, 7.64632°
Koordinate UTM
32U 403317.57 5557729.8
Koordinate Gauss/Krüger
3403354.02 5559513.31

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Evangelische Kirche in Boppard-Holzfeld”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-83204-20140107-9 (Abgerufen: 25. Mai 2018)
Seitenanfang