Schloss Balmoral (Bad Ems)

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Bad Ems
Kreis(e): Rhein-Lahn-Kreis
Bundesland: Rheinland-Pfalz
  • Frontansicht von Schloss Balmoral in Bad Ems (2008)

    Frontansicht von Schloss Balmoral in Bad Ems (2008)

    Copyright-Hinweis:
    Pfeiffer, Nina
    Fotograf/Urheber:
    Pfeiffer, Nina
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Ostansicht von Schloss Balmoral in Bad Ems (2008)

    Ostansicht von Schloss Balmoral in Bad Ems (2008)

    Copyright-Hinweis:
    Pfeiffer, Nina
    Fotograf/Urheber:
    Pfeiffer, Nina
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Frontansicht von Schloss Balmoral in Bad Ems (2008)

    Frontansicht von Schloss Balmoral in Bad Ems (2008)

    Copyright-Hinweis:
    Pfeiffer, Nina
    Fotograf/Urheber:
    Pfeiffer, Nina
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Teilansicht von Schloss Balmoral in Bad Ems mit dem Haupteingang auf der Nordseite (2008)

    Teilansicht von Schloss Balmoral in Bad Ems mit dem Haupteingang auf der Nordseite (2008)

    Copyright-Hinweis:
    Pfeiffer, Nina
    Fotograf/Urheber:
    Pfeiffer, Nina
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Das im Stil der Neurenaissance errichtete Schloss Balmoral weist turmartige Risalite auf. Mit seiner weißen, prunkvollen Fassade und der etwas höher gelegenen Lage in der Nähe der Lahn sticht die historische Villa heraus. Landkreis, Verbandsgemeinde sowie die Stadt Bad Ems gehören einem Zweckverband an, in dessen Besitz sich die Villa befindet.

Das Künstlerhaus Schloss Balmoral vergibt im Blick auf die zeitgenössische Bildende Kunst weltweit Stipendien an Künstlerinnen und Künstler. Schloss Balmoral gilt als Ort der Begegnung ebenso wie der Reflexion auf theoretischer Ebene. Vorträge, Ausstellungen sowie andere Veranstaltungen lassen dieses Bauwerk in der Öffentlichkeit wirken.

(Nina Pfeiffer, Universität Koblenz-Landau, 2014)

Internet:
Homepage Schloss Balmoral (Abgerufen: 05.01.2014)

Literatur

Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (Hrsg.) (2013)
Nachrichtliches Verzeichnis der Kulturdenkmäler, Rhein-Lahn-Kreis (Denkmalverzeichnis Rhein-Lahn-Kreis vom 22. April 2013). Koblenz. Online verfügbar: http://denkmallisten.gdke-rlp.de/Rhein-Lahn-Kreis.pdf, abgerufen am 05.01.2014

Schloss Balmoral (Bad Ems)

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung, Fernerkundung
Historischer Zeitraum
Beginn 1867 bis 1868
Koordinate WGS84
50° 19′ 46,14″ N, 7° 43′ 22,18″ O / 50.32948°, 7.72283°
Koordinate UTM
32U 409097.31 5576045.25
Koordinate Gauss/Krüger
3409136.03 5577836.04

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Schloss Balmoral (Bad Ems)”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-83173-20140107-5 (Abgerufen: 13. November 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang