Lippefähre am Lippe-Altarm Obrighoven

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Wesel
Kreis(e): Wesel
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Bei der Lippefähre handelt sich um eine unbemannte Gierseilfähre, welche die Möglichkeit bietet, die 35 Meter breite Lippe zu überqueren. Bis zu sechs Personen und Fahrräder finden auf ihr Platz.

Mit Hilfe einer Kette kann die Fähre zunächst zum jeweiligen Ufer gezogen werden. Um nun auf die andere Flussseite zu gelangen, ist sie mit einem Rudersystem ausgestattet, welches die Wasserströmung nutzt. Je nach Wasserstand muss jedoch mit Hilfe eigener Kraft das Rad gedreht werden. Es ist daher empfehlenswert, mit mindestens zwei Personen gemeinsam überzusetzen.

Die Überquerung der Lippe mit Booten war früher im gesamten Flussverlauf alltäglich. Mit der Einweihung der Lippefähre im Jahr 2005 wurde somit an eine alte Tradition angeknüpft und eine neue Wegeverbindung geschaffen. Seitdem kann die Fähre von April bis Oktober genutzt werden, die kalte Jahreszeit verbringt der „Quertreiber“ in seinem Winterquartier.

(LVR-Fachbereich Umwelt, 2012)

Lippefähre am Lippe-Altarm Obrighoven

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
keine Angabe
Koordinate WGS84
51° 38′ 39,17″ N, 6° 40′ 40,54″ O / 51.64421°, 6.67793°
Koordinate UTM
32U 339337.94 5724021.34
Koordinate Gauss/Krüger
2546969.71 5723535.3

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Lippefähre am Lippe-Altarm Obrighoven”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-58193-20121212-2 (Abgerufen: 15. August 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang