Kleinmühle, B 275 (Usingen/Kransberg)

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Archäologie, Denkmalpflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Usingen
Kreis(e): Hochtaunuskreis
Bundesland: Hessen
1734 wird die Kleinmühle erstmals auf der Mörler-Mark-Karte als Kleine Mühle genannt. Im Mühlenverzeichnis von 1854 wird sie als Privatmühle des J. Heidt genannt. Die Mühle besitzt das Bannmahlrecht in die Bassenheimischen Orte Wernborn, Cransberg, Friedrichsthal, Pfaffenwiesbach gemeinsam mit den vier anderen ehemals Bassenheimischen Mühlen (Schlosser-, Kreuz-, Wiesbach- und Herrenmühle).

Emminghaus nennt 1862 die Kleinmühle im Besitz von H. Heyd. In einer Beschwerde wegen des unzeitigen Bewässerns der Wiesen 1889 wird der Müller Heinrich Heid aufgeführt. Als weitere Müllerfamilien werden Stilger und Roth genannt. Nachkommen der Familie Roth sind die Mitglieder der Familie Schiffner. Endlein weist der Kleinmühle auch eine Nutzung als Sägemühle zu.

Der Mahlbetrieb soll erst nach 1950 eingestellt worden sein. Auch im Nass. Staats- und Adreßhandbuch wird die Kleinmühle noch 1900 geführt.

Im Verzeichnis der Wohnplätze von 1880: 1 Wohnhaus, 7 Einwohner.
Die Oberschächtige Mühle wird heute als Wohnhaus genutzt.

(Universität Koblenz-Landau, Geographie / Kreisarchiv des Hochtaunuskreises und Förderverein des Kreisarchivs e.V., 2012)

Quelle
Recherche Trier (Mühlensignatur 01.M15)

Literatur

Kreisarchiv des Hochtaunuskreises (Hrsg.) (2012)
Mühlen im Hochtaunuskreis: Einführung, Statistik, Usa, Erlenbach, Eschbach. (Mühlen im Hochtaunuskreis: Historische Standorte, Wasserläufe, Betriebe und Betreiber, eine Dokumentation - begründet von Reinhard Michel, fortgeführt von von Ingrid Berg und Alexander Wächtershäuser, Band 1.) Bad Homburg v.d. Höhe.

Kleinmühle, B 275 (Usingen/Kransberg)

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Archäologie, Denkmalpflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Fernerkundung
Historischer Zeitraum
Beginn 1734, Ende 1965
Koordinate WGS84
50° 21′ 16,46″ N, 8° 35′ 10,75″ O / 50.35457°, 8.58632°
Koordinate UTM
32U 470571.41 5578136.81
Koordinate Gauss/Krüger
3470634.38 5579928.85

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Kleinmühle, B 275 (Usingen/Kransberg)”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-57766-20121125-3 (Abgerufen: 26. Mai 2018)
Seitenanfang