Katholische Pfarrkirche Sankt Joseph in Queckenberg

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Rheinbach
Kreis(e): Rhein-Sieg-Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Die Pfarrkirche Sankt Joseph in Queckenberg ging aus einem Kapellenbau hervor, der im Jahre 1753 zur Pfarrkirche erhoben wurde. Über dem Portal des darauf errichteten Neubaus ist das Christusmonogramm IHS angebracht. Obwohl es in der Barockzeit sehr verbreitet war, kann es hier konkret auf den Einfluss der Wallfahrt zur unweit gelegenen Waldkapelle bei Rheinbach zurückgeführt werden. Dort hatten Waldarbeiter im Jahre 1686 dieses Monogramm in der Maserung einer gefällten und aufgespaltenen Buche zu erkennen geglaubt, woraufhin die Verehrung des „Heiligsten Namens Jesu“ in der Region weite Verbreitung fand.

Trotz ihrer geringen Größe besitzt die Kirche eine reiche Ausstattung; unter anderem wurde das Chorgestühl der Bonner Stiftskirche hierher überführt. Sie enthält außerdem mehrere Holzskulpturen, unter anderem Statuen der in Bad Münstereifel verehrten Märtyrer Chrysanthus und Daria sowie eine neuzeitliche Kopie des Gerokreuzes im Kölner Dom.

(Christoph Kühn, im Auftrag des LVR-Fachbereichs Umwelt, 2012)

Literatur

Landschaftsverband Rheinland (Hrsg.) (2007)
Jakobswege. Wege der Jakobspilger im Rheinland, Band 2: In 13 Etappen von Köln und Bonn über Trier nach Perl/Schengen am Dreiländereck von Deutschland, Luxemburg und Frankreich (3. Auflage). Köln.

Katholische Pfarrkirche Sankt Joseph in Queckenberg

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1753
Koordinate WGS84
50° 35′ 38,42″ N, 6° 53′ 29,36″ O / 50.594°, 6.89149°
Koordinate UTM
32U 350765.73 5606800.34
Koordinate Gauss/Krüger
2563168.4 5606861.74

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Katholische Pfarrkirche Sankt Joseph in Queckenberg”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-55843-20121023-11 (Abgerufen: 17. November 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang