Altstadt Ratingen (Kulturlandschaftsbereich Regionalplan Düsseldorf 151)

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege, Landeskunde, Raumplanung
Gemeinde(n): Ratingen
Kreis(e): Mettmann
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Karte von 1840 mit Eckamp. Es zeigt die Anger mit der Spinnerei Cromford und westlich davon den Angerhof. Ein stilisiertes Rad zeigt die Existenz einer Mühle an. Man sieht außerdem, dass die Angermühle in der Nähe des Stadtkerns von Ratingen lag.

    Karte von 1840 mit Eckamp. Es zeigt die Anger mit der Spinnerei Cromford und westlich davon den Angerhof. Ein stilisiertes Rad zeigt die Existenz einer Mühle an. Man sieht außerdem, dass die Angermühle in der Nähe des Stadtkerns von Ratingen lag.

    Copyright-Hinweis:
    unbekannt
    Fotograf/Urheber:
    unbekannt
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Ansicht der ehemaligen Synagoge Ratingen auf einer Gedenktafel in der Bechemer Straße (2011)

    Ansicht der ehemaligen Synagoge Ratingen auf einer Gedenktafel in der Bechemer Straße (2011)

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Knöchel; Franz-Josef
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die Altstadt von Ratingen ist hier beschrieben als bedeutsamer Kulturlandschaftsbereich (KLB) wie im Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Düsseldorf. Die wertbestimmenden Merkmale der historischen Kulturlandschaft werden für die Maßstabsebene der Regionalplanung kurz zusammengefasst und charakterisiert.

Altstadt: Stadtgrundriss, Teile der Stadtmauer, katholische Kirche St. Peter und Paul mit Ursprung im Mittelalter und mächtigem Westturm mit barocker Schweifhaube, Fachwerkbauten ab dem 17. Jahrhundert, Gründerzeitbebauung; Gründerzeitliche Erweiterungsgebiete: Graf-Adolf-Straße, Bahnstraße, Poststraße.

Kulturlandschaftliches und denkmalpflegerisches Ziel im Rahmen der Regionalplanung ist eine erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung, insbesondere

  • Bewahren und Sichern der Strukturen, von Ansichten und Sichträumen von historischen Stadt- und Ortskernen.

Aus: Landschaftsverband Rheinland (Hrsg.): Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Düsseldorf. Erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung, Köln 2013

Internet
Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Düsseldorf (Abgerufen: 17.03.2014)

Literatur

Landschaftsverband Rheinland (Hrsg.) (2013)
Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Düsseldorf. Erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung. S. 141, Köln. Online verfügbar: http://www.kulturlandschaftsentwicklung-nrw.lvr.de, abgerufen am 28.11.2013

Altstadt Ratingen (Kulturlandschaftsbereich Regionalplan Düsseldorf 151)

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege, Landeskunde, Raumplanung
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:25.000 (kleiner als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 2012
Koordinate WGS84
51° 17′ 51,33″ N, 6° 51′ 12,1″ O / 51.29759°, 6.85336°
Koordinate UTM
32U 350344.42 5685107.38
Koordinate Gauss/Krüger
2559562.74 5685099.8

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Altstadt Ratingen (Kulturlandschaftsbereich Regionalplan Düsseldorf 151)”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-55221-20121009-16 (Abgerufen: 28. Mai 2018)
Seitenanfang