Der Rosengarten im Schloss Kalbeck

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Weeze
Kreis(e): Kleve (Nordrhein-Westfalen)
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Das alte Schloss Kalbeck lag nördlich von Weeze inmitten schöner Wälder an der Steinberger Ley, etwa gegenüber dem jetzigen Gasthaus „Jan an de Fähr“. Es wurde als Wasserburg bereits 1326 erwähnt. Der alte Bau wurde in der Neujahrsnacht 1799 und im Jahre 1907 durch Feuer vernichtet. Auf seinen Fundamenten steht heute das Forsthaus.

Der berühmte Rosengarten des Schlosses Kalbeck findet sich an dem 1906-1910 neu errichteten Schloss etwa 1 km nördlich im Kalbecker Wald. Im Zuge des Wiederaufbaus nach dem Zweiten Weltkrieg wurde auf der sich westlich des Hauses befindlichen Gartenfläche eine formale Rosenbeetanlage geschaffen. Jedes Jahr im Juli ziehen die nach barockem Vorbild angelegten Gartenanlagen, die Mittelpunkt der jährlich stattfindenden Rosenschauen sind, unzählige Besucher nach Schloss Kalbeck. 1965 wurde der Rosengarten erstmalig an den ersten beiden Sonntagen im Juli der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

(Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz, 2002)

Schloss Kalbeck befindet sich in Privatbesitz und wird bis auf die vermietete Vorburg vorwiegend von der Eigentümerfamilie bewohnt. Entsprechend handelt es sich bei diesem Objekt nicht um ein touristisch genutztes Ziel. In Absprache ist allerdings eine Führung von Gruppen durch die Gartenanlage sowie die Kapelle und Bibliothek möglich. Von einem direkten Besuch ohne Voranmeldung ist abzuraten.

Internet:
www.haus-kalbeck.de: Die Geschichte von Haus Kalbeck (Abgerufen: 02.03.2015)
www.wikipedia.de: Schloss Kalbeck (Abgerufen: 17.09.2012)

Literatur

Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V. (Hrsg.) (2002)
Rheinland: Denkmal, Landschaft, Natur - 2003 (Jahreskalender 2003, 33. Jahrgang). Köln.

Der Rosengarten im Schloss Kalbeck

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1950
Koordinate WGS84
51° 40′ 27,05″ N, 6° 12′ 20,96″ O / 51.67418°, 6.20582°
Koordinate UTM
32U 306806.4 5728497.54
Koordinate Gauss/Krüger
2514281.13 5726671.43

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Der Rosengarten im Schloss Kalbeck”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-54161-20120917-2 (Abgerufen: 18. August 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang