Kirche zur Heiligen Familie

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Uedem
Kreis(e): Kleve (Nordrhein-Westfalen)
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Diese für den Umfang des Ortes baulich groß ausgeführte Kirche im neogotischem Stil aus Backstein wurde zwischen 1894 und 1897 errichtet. Auffällig ist der kreuzförmige Grundriss mit vorgestelltem Westturm, der erst 1907 fertiggestellt worden ist. Die katholische Kirche zur Heiligen Familie wurde wegen des Bevölkerungswachstums und der großen Entfernung zur Uedemer Pfarrkirche gebaut. Sie hat den Status einer Pfarrektoratskirche.
Heute überprägt sie das kleine Ortszentrum von Uedermerbruch.

(Peter Burggraaff, Universität Koblenz-Landau, 2012)

Kirche zur Heiligen Familie

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Schriften, Auswertung historischer Karten, Auswertung historischer Fotos, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1894 bis 1907
Koordinate WGS84
51° 39′ 9,9″ N, 6° 19′ 32,26″ O / 51.65275°, 6.32563°
Koordinate UTM
32U 315001.1 5725804.28
Koordinate Gauss/Krüger
2522579.2 5724317.21

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Kirche zur Heiligen Familie”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-39023-20120222-5 (Abgerufen: 16. November 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang