Katholische Pfarrkirche St. Matthias in der Neuwieder Innenstadt

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege
Gemeinde(n): Neuwied
Kreis(e): Neuwied
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Die katholische Pfarrkirche St. Matthias wurde 1701-1705 errichtet und im Jahr 1781 durch den Bau des Chors und des Kirchturmes erweitert. 1783 wurde sie durch den Einbau von Emporen erhöht und 1852 wurde die Kirche auf das Doppelte ihrer Länge vergrößert.

Im Jahr 1901 wurde die baufällig gewordene Kirche abgerissen und 1898-1900 entstand an der Marienstraße die heutige dreischiffige Hallenkirche mit einem 68 Meter hohen Turm als eine der letzten spätgotischen Kirchen im Rheinland.
In Folge des Zweiten Weltkrieges wurden die großen Chor- und Seitenfenster der Kirche zerstört. Sie wurden anschließend teils zugemauert, teils durch kleinere, schmälere Fenster ersetzt. In einer erneuten Restaurierung im Jahr 1978 wurden die Fenster jedoch wieder in ihrer ursprünglichen Größe ersetzt und mit neuen Glasmalereien versehen.

Als Kulturdenkmal ist die katholische Pfarrkirche St. Matthias im Nachrichtlichen Verzeichnis der Kulturdenkmäler des Kreises Neuwied erfasst.

(Miriam Lux, Universität Koblenz-Landau, 2014)

Literatur

Backes, Magnus; Merian, Hans (1986)
Neuwied. Schloss und Stadtkern. (Rheinische Kunststätten, Heft 310.) Neuss.
Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (Hrsg.) (2015)
Nachrichtliches Verzeichnis der Kulturdenkmäler, Kreis Neuwied (Denkmalverzeichnis Kreis Neuwied, 03. Februar 2015). Koblenz. Online verfügbar: http://denkmallisten.gdke-rlp.de/Neuwied.pdf, abgerufen am 07.04.2015
(2014)
Die St. Matthias-Kirche. o. O. Online verfügbar: http://www.neuwied.de/st-matthiaskirche.html, abgerufen am 21.12.2014

Katholische Pfarrkirche St. Matthias in der Neuwieder Innenstadt

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
An der Matthiaskirche
Ort
Neuwied
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1898 bis 1900
Koordinate WGS84
50° 25′ 50,68″ N, 7° 27′ 50,38″ O / 50.43075°, 7.46399°
Koordinate UTM
32U 390908.08 5587652.08
Koordinate Gauss/Krüger
2604063.02 5589346.47

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Katholische Pfarrkirche St. Matthias in der Neuwieder Innenstadt”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-110562-20141221-3 (Abgerufen: 12. November 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang