Café Hahn in Koblenz-Güls

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Koblenz
Kreis(e): Koblenz
Bundesland: Rheinland-Pfalz
  • Wartungsarbeiten

    Wartungsarbeiten

    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Das Cafè Hahn ist ein Musik- und Kleinkunstclub in Koblenz-Güls, der 1981 von Klaus Hubert Hahn (genannt Berti) gegründet wurde. Vorher war das Cafè mit dem kleinen Supermarkt im Besitz seines Vaters. Er konnte daraus einen sehr bedeutenden und wichtigen Kulturclub in Koblenz und Umgebung und am Mittelrhein machen.

Der „Förderverein Kultur im Café Hahn e.V.“ unterstützt junge Künstler und ist Mitveranstalter des Koblenzer „Gaukler-Kleinkunstfestival“ und vieler weiterer Open-Air-Festivals wie z.B. im Rahmen der BUGA 2011, Weltmusikfestival Horizonte und dem Schängelmarkt. Zudem können auch Konzerte in der Alten St. Servatius Kirche besucht werden, die auch zur Finanzierung dieser beitragen.

Heute hat das Café Hahn mit dem Ticketstore über 15 Mitarbeiter (Stand: August 2014).

(Roman Siweljow, Universität Koblenz-Landau, 2014)

Internet
www.cafehahn.de (abgerufen 13.01.2015)

Café Hahn in Koblenz-Güls

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung, mündliche Hinweise Ortsansässiger, Ortskundiger
Historischer Zeitraum
Beginn 1981
Koordinate WGS84
50° 20′ 40,74″ N, 7° 32′ 59,3″ O / 50.34465°, 7.54981°
Koordinate UTM
32U 396815.68 5577957.11
Koordinate Gauss/Krüger
3396849.53 5579748.58

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Café Hahn in Koblenz-Güls”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-101961-20140830-10 (Abgerufen: 23. Mai 2018)
Seitenanfang