Grundschule, „Grundschulgebäude Merklinde“, Johannesstraße 5

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Denkmalpflege
Gemeinde(n): Castrop-Rauxel
Kreis(e): Recklinghausen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Johannesstr. 5, Grundschule Marienschule (Bürgerzentrum)ca. 1905/ 10Unmittelbar nördlich der Kath. Pfarrkirche Immakulata (St. Marien) Merklinde und etwas später als diese errichtet. Stattlicher mehrflügeliger dreigeschossiger Putzbau auf Werksteinquadersockel unter Walmdach. Fassade vielfältig gegliedert. Natursteineinfassungen an Fenstern, Türen und Gesimsen. Reiche neurenaissancehafte Giebel. Dazu in der Nordostecke des Schulhofs aufwendiges selbständiges Toilettengebäude. Schulhof mit alten Linden.Baudenkmal als interessantes, in dieser Ausprägung selten anzutreffendes Schulgebäude der wilhelminischen Epoche, jetzt Bürgerzentrum.

Grundschule, „Grundschulgebäude Merklinde“, Johannesstraße 5

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:25.000 (kleiner als 1:20.000)
Erfassungsmethode
keine Angabe
Historischer Zeitraum
Beginn 1905 bis 1910
Koordinate WGS84
51° 31′ 36,81″ N, 7° 19′ 27,76″ O / 51.52689°, 7.32438°
Koordinate UTM
32U 383762.75 5709750.75
Koordinate Gauss/Krüger
2591952.45 5711096.73

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Grundschule, „Grundschulgebäude Merklinde“, Johannesstraße 5”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/LWL-KLARA-008690 (Abgerufen: 19. Oktober 2017)
Seitenanfang