Haus, „Haus Disch, vorm. Greve“, Am Markt 3 / Lambertusplatz 9

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Denkmalpflege
Gemeinde(n): Castrop-Rauxel
Kreis(e): Recklinghausen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Am Markt 3/ Lambertusplatz 9, Wohnhaus Disch vorm. Greve1816, durchgreifend erneuert 1990Das nachträglich 1816 bezeichnete Wohn- und Wirtschaftsgebäude (heute Gasthaus) sicherlich das älteste Gebäude am heutigen Castroper Marktplatz und in seinem Grundriß im Urkataster 1826 eingetragen. Mit seiner Traufseite an einer schmalen, auf eine Treppe mündenden Gasse zum Lambertusplatz gelegen. Gegenüber das Haus Am Markt 4. Die nördlichen Giebel beider Häuser als Randbebauung des Kirchplatzes. Stets wohl vor dem Südgiebel etwa hausgroße Frei- oder Wirtschaftsfläche an einer den Kirchplatz und seine Umringbebauung umziehenden recht breiten Ringstraße. Diese Ringstraße jetzt nördliche Tangente des Marktplatzes.Die Umringbebauung aus zwischenzeitlich zu Wohn- und Geschäftshäusern umgestalteten ähnlichen Wohn- und Wirtschaftsgebäuden bestehend und vor dem Ersten Weltkrieg durch die großzügige jugendstilhafte Geschäfts-, Waren- und Wohnhausbebauung ersetzt. Mit dem genannten Nachbarhaus mithin das letzte Zeugnis dieses stadtbaugeschichtlichen Abschnitts.Längs erschlossenes, zweigeschossiges Fachwerkhaus als Krüppelwalmgiebelhaus mit weitgehend erneuertem Inneren und anspruchsloser Rückseite. Das konstruktive Gefüge insbesondere am marktseitigen Obergeschoß alt und der Bauweise nach den Freiheitskriegen entsprechend.Kaufmann und Steuereinnehmer Franz Karl Greve als Bauherr, Betreiber eines Kolonial- und Gemischtwarenhandels und einer Gast- und Schankwirtschaft, Versammlungsort der 1898 gegründeten Stammtischgesellschaft Castroper Honoratioren, „Gesellschaft zur Tante“ und Elternhaus Maximilian Greves, eines bedeutenden Bürgermeisters der Stadt Bochum im 19. Jh.. Später im Eigentum der Familie Disch.Baudenkmal insbesondere wegen der stadtbaugeschichtlichen Zeugniseigenschaft.

Haus, „Haus Disch, vorm. Greve“, Am Markt 3 / Lambertusplatz 9

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:25.000 (kleiner als 1:20.000)
Erfassungsmethode
keine Angabe
Historischer Zeitraum
Beginn 1816
Koordinate WGS84
51° 32′ 53,81″ N, 7° 18′ 39,67″ O / 51.54828°, 7.31102°
Koordinate UTM
32U 382891.02 5712150.69
Koordinate Gauss/Krüger
2590982.74 5713459.69

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Haus, „Haus Disch, vorm. Greve“, Am Markt 3 / Lambertusplatz 9”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/LWL-KLARA-008672 (Abgerufen: 19. Oktober 2017)
Seitenanfang